SEO Campixx 2015 Recap

Auf in die private Session!
Auf in die private Session!

Das Wochenende ist vorbei und ich lebe noch. Was eine SEO Campixx 2015! Grandios! Lange habe ich mich drauf gefreut endlich alle zu sehen, zu schnacken und natürlich wieder einiges an Wissen mitzunehmen. Hier mein SEO Campixx 2015 Recap, welches wieder mit einer tollen Fluggeschichte beginnt.

Christian und das Fliegen – eine endlose Liebesgeschichte, in der irgendwie immer wieder was passiert. Ich dachte ja wirklich, dass nach 2013 (SEO-Campixx: Flüge annulliert, M3Campixx: Koffer verloren) mal alles glatt geht. Aber wieder war mein Flug verflucht. In der Sicherheitskontrolle musste ich mich ausziehen, dann durfte das Flugzeug nicht starten weil „aus politischen Gründen nur eine Start- & Landebahn zur Verfügung stand“. Aus politischen Gründen? Gehört eine der beiden Bahnen den Griechen? Das war schon der erste Fail, aber es wäre ja nicht so schlimm gewesen, wenn wir nicht in Berlin gestanden hätten und der Pilot uns mitgeteilt hätte dass keine Busse für den Transfer zur Verfügung stehen. Die standen nämlich ganz gemütlich in einer Polizeieskorte rund 300 Meter weit vom Flieger weg und wurden dort aufgehalten. Sorry an Markus und Nadine, die mich von TXL mitgenommen haben und so lange auf mich warten mussten. Danke, dass ihr trotzdem gewartet habt. <3

Freitagabend wird gezaubert, Samstags wird gelernt

Freitags ging es dann an die Bar, sich unter die schönen und schlauen Menschen bringen und ein wenig Quatschen. Ein lustiger Abend mit einer ominösen Bier-Flatrate. Immer wenn man sich kurz weggedreht hat oder woanders unterhalten, standen schon wieder neue Flaschen auf dem Tisch. Stephan und Alexander hatten sich auch ordentlich gewundert. Mit 3 oder 4 Uhr wurde es auch recht lange, aber so ist es halt, wenn man sich lange nicht sieht, einiges zu besprechen hat, sich super versteht und dabei die Zeit vergisst.

Fleissig mit dem JensDer Plan war, Samstags schön viel mitzunehmen. Das macht jeder auf seine Art. Während wohl die meisten Besucher der SEO Campixx in die Sessions gegangen sind, war ich morgens beim Thomas in der Session „Relaunch eines Gaming Portals“. Interessante Einblicke, cooler Speaker und mein Thema – als leidenschaftlicher Gamer! Danach ging es für ne Stunde aufs Zimmer, noch eben eine Runde Schlaf nachholen und anschließend ab auf die Couch im Eingangsbereich. Interessante Gespräche mit Stephan, Alexander, Torben, Nicole und vielen anderen, die zwischendurch mal reingeschaut haben. Auch Marco hat sich dazugesellt und horchen lassen, was er als Veranstalter von der Campixx-Week gehalten hat. Abends noch in der Session von Rene, Hanns und Johannes, den drei schönen SISTRIX-Menschen gewesen, die über den Mobile-Sichtbarkeitsindex gesprochen haben und ein paar Facts zum Thema Mobile gegeben haben.

Das Abendprogramm war super: Es gab Lasertag, Bier, einen Flugsimulator, Bier, Wer wird SEOnär, Bier und Bier. Ich habe zur „Private Session“ im Zimmer eingeladen. Jaja, nicht was ihr denkt, aber: Anfangs eine Idee für Stephan und Alex, die beide nicht in meinen Vortrag kommen wollten weil zu früh, unanständig oder wegen mir. Keine Ahnung. Schnell noch 4-5 Leute eingeladen, damit es eine lustige Runde wird und schon sollte es um 23 Uhr losgehen. Als ich auf dem Weg auf mein Zimmer war, kurz vor 23 Uhr, habe ich gemerkt, dass sich die private Session recht schnell rumgesprochen hat. Aufzug: Voll. Vor dem Zimmer: wartende Menschen. Rund 30 Leute (geschätzt, wenn jemand gezählt hat, bitte durchgeben!) quetschten sich in mein Zimmer, wo es dann auch schnell laut und lustig wurde.

Auf in die private Session!

Mariano, Nils „Der Farben-Mensch“ Kattau, Jenifer und Jennifer, Felix, Jan, Daniel Schramm, Mr. Strongman Jens Altmann, Andre, Rhe, Frag-SISTRIX Rene und viele, viele andere saßen nun auf meinem Zimmer. Leider waren die 2 Mini-Bierkästen viel zu wenig. Sollte ich nochmals eine private Session halten, hole ich mehr, versprochen! Bis 1 Uhr waren wir auf dem Zimmer und haben uns über Adult-Linkaufbau unterhalten. Geile Nummer. Achso: Die beiden, wegen den das ganze überhaupt erst ins Rollen gekommen ist, waren leider zu spät und wurden (Ich habs gar nicht mitbekommen) nicht reingelassen, weil wir wegen Überfüllung geschlossen hatten :D

PRIVATE SESSION <3

Sonntags wird sich ausgeruht – und eine Session gehalten

Meine SessionIrgendwann zwischen 5.30 – 6.00 Uhr war ich dann endlich am Sonntagmorgen im Bett, schnell 2 Stunden geschlafen und dann hieß es: Aufstehen, Frühstücken, Kaffee trinken, packen, auschecken und selber eine Session halten. Linkaufbau für Adult-Affiliates, wo ich dieses Jahr einen größeren Raum als letztes Jahr bekommen habe. Da Abends schon einige mit auf dem Zimmer waren, haben sich viele das ganze Geschenkt und sind woanders hingegangen. Trotzdem waren einige Leute da, die Session hat mir selber Kopfschmerzen bereitet, da ich nicht gerne vorne stehe und was erzähle. Und Kopfschmerzen hatte ich sowieso noch wegen dem Abend vorher.

Nach meiner Session (übrigens: Danke dass ihr da wart <3) habe ich mich dann gemütlich ins Eck gesetzt und habe endlich mal Zeit gehabt mit der schönen Svenja Hintz zu sprechen. Und natürlich mit einigen anderen. Netzwerken ist halt wichtig, Flurgespräche liegen mir einfach besser. Zum Schluss noch beim Schulze Weltweit reingeschaut, der einfach mal persönliche Insights rausgehauen hat – wer ist der Typ eigentlich und warum ist er so. Nein, ernsthaft jetzt: Geile Session, wir haben viel gelacht (und es hab Bier!!) und jeder hat mitgemacht. Thomas hat Freestyle mit ausgedruckten Folien gesprochen, über eine eigene Domain, was damit gemacht wurde und was passiert ist. Aber eben auch über Dinge, die momentan angesagt sind und was die Zukunft ist. Er fragte in die Runde was man so macht und was man denkt, was kommen wird. Mal was ganz anderes, außer sich nur berieseln zu lassen.

Steak am Berliner Flughafen TXLNach der Verabschiedung von Marco ging es dann schnell Richtung Flughafen mit Bastian und Jonas. Inklusive Gesangseinlage durch die Taxifahrerin und mir. Die beiden mussten schnell den Flieger nehmen, ich hatte noch ein wenig Zeit, wollte eigentlich nur kurz was essen gehen und laufe direkt Thomas und Denis in die Arme. Kurz geschnackt, dann musste auch Denis an Board, Thomas und ich gingen weiter und laufen den nächsten Onlinern in die Arme. Mit denen war ich noch schnell ein Steak essen (Tipp: Das „Red Baron“ ist direkt im Flughafen, angemessene Preise und das Rumpsteak ist echt gut!) und dann ging es auch schon direkt an Board und Richtung Düsseldorf (und dort bin ich dann, weil aus politischen Gründen immer noch nur eine Start- & Landebahn zur Verfügung stand) 20 Minuten später gelandet als geplant und somit erst nach 23 Uhr auf dem Weg nach Hause).

Danke <3

Danke Marco und Team für die tolle SEO Campixx 2015, danke an alle mit denen ich tolle Gespräche hatte, danke an alle, die in meiner private Session für Belustigung gesorgt haben und da waren und natürlich auch an alle, die in meiner offiziellen Session waren. Auch danke an die vielen neuen Kontakte für tolle Gespräche! Einfach an alle die in Berlin waren und ne lustige Zeit hatten. Und ich geh jetzt mal einen Kaffee trinken, lege mich dann wieder hin und muss dann ein Kaffee-Date ausmachen ;-) Achja: 2016 bin ich natürlich auch wieder dabei!

SEO Campixx 2015 Recaps:

(Schickt mir einfach eure URLs via Kommentare, Facebook oder andere Netzwerke und ihr werdet hier verlinkt ;-))

Ein Kommentar

10 Trackbacks / Pingbacks

  1. SEO Campixx 2015 - Dorst eMarketing GmbH
  2. Recaps zur Campixx Week und SEO Campixx 2015
  3. Wäscherei-Marketing oder ich bin auf der Campixx 2015 - Wäscherei-Blog
  4. SEO Campixx 2015 Recap & Folien & Knowledge Bombs!
  5. SEOCampixx 2015 Recap – eine Knowledge Bomb kommt selten allein | Jan Berens - Online Marketer, Affiliate, Techie
  6. 7 Tage geballtes Wissen | Campixx Week - Kreativ ist alles
  7. SEOCampixx 2015 Recap – eine Knowledge Bomb kommt selten allein | Jan Berens - Online Marketer, Affiliate, Techie
  8. Recapsammlung - :
  9. Recap Campixx Week und SEo Campixx - Lexware Blog - Meine Firma und ich
  10. CAMPIXX WEEK 2015 - Meine Worte, meine Bilder | PressTalk

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*