Die dmexco steht wieder an!

Es ist wieder soweit: Die dmexco steht wieder vor der Tür! Einmal Jährlich öffnet die Messe in Köln für die dmexco ihre Türen und lässt zahlreiche Menschen aus der digitalen Marketing-Welt hinein. Ich werd auch in diesem Jahr wieder dabei sein, ein paar Hände schütteln und Bekannte begrüßen gehen. Immer wieder freut es mich Kollegen zu treffen und mit ihnen ein wenig zu plaudern. Aussteller wie OnPage.org, Searchmetrics, XOVI und vielen weiteren freuen sich über jeden Besuch und jedes Interesse an ihren Produkten.

Zwar handelt es sich um eine Messe, aber ist es doch wieder ein Klassentreffen, bei dem man viele bekannte Gesichter finden kann. Agenturen, einzelne SEOs und Tool-Anbieter aus der SEO-Szene sind vor Ort, freuen sich auf einen gemeinsamen Plausch und sich mal wiederzusehen. Aber das ist ja auch noch nicht alles. Wer möchte, der geht später noch auf eine der zahlreichen Standpartys und später auf die dmexco-Partys. Gefeiert wird natürlich jedes Jahr an verschiedenen Standorten: Dieses Jahr hat sich Randolf mit dem OMClub in „Die Halle Tor 2“ in Köln eingenistet, um seine bekannte und sehr beliebte inoffizielle dmexco Party dort mit rund 3500 anderen feierwütigen zu feiern. Auch Fabian feiert wieder mit der SEO-Day OSK Party zur dmexco in der Wolkenburg. Ich werde auch vor Ort sein und mir natürlich auch die Partys nicht entgehen lassen – diese bieten nämlich ebenso eine gute Basis zum Networken.

Was bringt die dmexco außer dem Networken?

dmexco 2014Man kann sich mit bestehenden und potenziellen neuen Partnern treffen, neue Leute kennenlernen und vieles mehr. Ich finde es immer wichtig, dass man auch außerhalb des Internets Kontakt hat und sich mal mit seinen Partnern trifft. Ich meine, ich arbeite mit einigen zusammen und dann kann man sich mal auf ein persönliches Gespräch treffen, die Zusammenarbeit besprechen und eventuell auch intensivieren. Es geht ja nicht immer darum, dass man potenzielle neue Partner trifft, sondern eben auch bestehende Kontakte pflegt.

Aber die potenziellen neuen Partner sind eben auch nicht außer acht zu lassen – mit ihnen kann man vielleicht noch mehr umsetzen. Ich als einzelner Affiliate finde es wichtig, dass es auch auf menschlicher Ebene passt und nicht immer nur das Geld den Ton angibt. Und wer weiß: Vielleicht finden sich ja Partner für Projekte, die sich bisher nur schwer haben monetarisieren lassen.

Partys

Wie schon gesagt gibt es zwei Partys, die ich nicht nur gerne nenne, sondern auch sehr gerne besuche. Zu einem ist das die OSK-Party auf der es eine SEO-Day Lounge gibt. Diese findet in der Wolkenburg statt und macht Lust auf mehr. Fabian weiß eben wie man das ganze organisiert und durchzieht. Und vor allem weiß er wie man feiert. Gefeiert wird übrigens am 10.09! ;-) Auch der OMClub macht jedes Jahr Spaß: Die Party von Randolf ist so bekannt und beliebt, dass man nur schwer an Karten kommt – wenn man dann welche hat, kann es rund gehen und der wilden Nacht steht nichts mehr im Wege! Der OMClub ist eine inoffizielle dmexco Party und steht für „Party ohne Schlips“. Nach der dmexco ist vor der Party! Egal auf welche Party ihr geht oder ob ihr beide besucht: Ich wünsche euch viel Spaß!

Und wer einen Kaffee oder ein Bierchen mit mir trinken möchte: Schreibt mich einfach an, treffen sind immer gerne gesehen!

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*