Das war 2014 – das wird 2015

In ein paar Tagen ist es soweit und es ist Weihnachten – und dann? Dann endet ein paar Tage später auch schon das Jahr 2014. Ein tolles Jahr. Ein aufregendes Jahr. Ein lustiges Jahr. Und: Ein Jahr mit vielen neuen Erfahrungen. Dieses Jahr habe ich hier gar nicht so viel gebloggt wie ich eigentlich wollte, was leider an der fehlenden Zeit liegt. Aber es gibt ja zum Glück genug Momente die wir auch so haben teilen können. Und zum Glück gibt es auch andere Blogs, in denen über SEO geschrieben wird und über Updates & Co. berichten. Hier ein kleiner Jahresrückblick.

Ja womit soll ich Anfangen? Ich möchte hier keine großen Statistiken aufzeigen „Schaut mal, dass ist der Traffic von meinem Blog“ oder „So viele Fans habe ich auf Facebook“. Dafür gibt es einen Grund: Ich habe mich 2014 nicht wirklich um diesen Blog gekümmert, der Traffic ist stark gesunken, es gibt keine vielen neuen Fans auf Facebook und so weiter. Was ich aber sagen kann: Wenn ich mal einen Blogpost rausgehauen habe, dann kamen auch mal ein paar Besucher. 2015 werde ich wieder mehr bloggen – versprochen.

Statistiken zweidoteins.de 2014

Aber 2014 war auch sonst ein sehr geiles Jahr. Zum Beispiel war da die SEO-Campixx 2014, auf der ich nicht nur viele nette Leute getroffen, sondern auch meinen ersten Vortrag gehalten habe. Das Thema war SEO & Affiliate im Adult-Biz und zog ein paar mehr Zuhörer als erwartet an. Es war cool diese Erfahrung zu machen und es war cool mal vorne zu stehen und mal Insights zu zeigen. Auch 2015 bin ich wieder in Berlin auf der SEO-Campixx. Und auch dort werde ich einen eigenen Vortrag halten. Hoffentlich wird es diesmal nicht so voll, nach den 45 Minuten war die Luft nämlich ganz schön stickig ;-)

Erster eigener Vortrag auf der SEO-Campixx 2014Dann war da noch der SEO-Day, welcher wieder einmal super war. Coole Speaker, nette Leute und ein perfektes Networking. Für mich sehr wichtig auf dem SEO-Day: Die Gespräche auf den Fluren. Die sind für mich sogar wichtiger geworden als die Vorträge selber, weil man viel mehr Erfährt als in den Vortragen. Einen Tag vorher war ich auf dem Expert-Day, welcher wie letztes Jahr saugeil war. Geile Speaker, heiße Themen und ziemlich heißer Scheiss! Ein muss für jeden, der zum SEO-Day kommt! Versucht euch 2015 ein Ticket zu sichern!!

Die dmexco war auch super. Ich kam wie immer recht spät an, bin ein wenig über die Messe gelaufen und habe mich viel unterhalten. Ein wichtiger Punkt für mich, denn auf der Messe gibt es die Gelegenheit mit allen in Verbindung zu kommen, mit denen man sonst nur per Mail, Facebook, Twitter oder anderen Kommunikationswegen kommuniziert. Auch die Partys waren super, ein Dank an Fabian und Randolf!

Selbständigkeit, Geld verdienen, Work-Life Balance

Seit 2014 bin ich Selbständig und möchte das auch 2015 bleiben. Man hat einfach viele Freiheiten. Unglaublich viele. Aber eben auch sehr viel Verantwortung. Mit beidem muss man lernen umzugehen. Das schöne ist, dass ich viele Kontakte habe mit denen ich mich austauschen kann, so entsteht für mich ein „Learning by doing“-Prozess aus meiner Selbständigkeit und ich kann damit wachsen. Eine super Sache, danke an alle, die mir 2014 mit Rat und Tat zur Seite standen und das auch gerne 2015 weiterhin tun werden :)

Als Selbständiger muss man schauen dass immer genug Geld verdient wird. Heißt: Arbeiten ohne Ende. Selbst und Ständig eben. Geht das was du dir vorgenommen hast schief, darfst du nicht aufgeben, sondern schauen woran es lag und es besser machen. Oder eben etwas neues Anfangen. Ich zum Beispiel habe mich vor 2 Wochen daran getraut einen Youtube-Kanal aufzubauen bzw. damit zu beginnen einen Kanal aufzubauen. Für mich ist das alles eine neue Erfahrung, weil es jetzt ohne die Hilfe einer bestehenden und etablierten Webseite passiert und man so viele andere Faktoren einrechnen muss. So ist es mit einer vorhandenen Webseite zu einem bestimmten Thema mit ordentlich Traffic zum Beispiel viel einfacher Abonnenten zu generieren, als wenn man ohne eine etablierte Webseite startet. Aber: Es funktioniert!

2014 habe ich auch recht viele neue Projekte gestartet, die jetzt einfach nur noch da sind. Das gute ist, dass sie weiterhin Traffic generieren und zum Teil auch ohne Google auskommen würden. Den Traffic von Google würde ich mir dennoch nur ungerne nehmen lassen. Es ist schön zu sehen, was noch funktioniert, was bestens funktioniert und was überhaupt nicht funktioniert im SEO. Denn SEO hat sich 2014 verändert und wird sich auch 2015 verändern. Auf Affiliate-Deals.de haben sich 8 Experten dazu geäußert, was 2015 im SEO passieren wird bzw. wovon diese Personen ausgehen was passieren wird. Das war für mich extrem Interessant, auf der anderen Seite teilweise aber auch nichts neues.

Geld oder Freizeit?Als ich 2010 mit dem SEO für eigene Projekte begonnen habe, gab es für mich keinen Feierabend. Kaum freie Tage. Kaum Freizeit. Für mich stand an erster Position, dass meine Projekte ranken und Traffic generieren. Das geht auf Dauer leider nicht und so habe ich mich nach ein paar Jahren durchackern dafür entschieden, mit Zeit für mich zu nehmen, was ich 2014 dann auch getan habe. Ich nehme mir Zeit für mich, meine Freunde, meine Familie und so weiter. Für mich ist es wichtig, dass ich weiß, wofür ich das ganze überhaupt mache und nicht den ganzen Tag vor dem Rechner sitze und es mache weil ich es machen muss. So habe ich 2014 zum Beispiel mit dem Golfen angefangen, die Platzreife erworben und spiele nun Regelmäßig. Dort habe ich Zeit für mich, meine Gedanken und kann Arbeitstechnisch gesehen runterkommen. Ich hoffe, dass ihr euch auch Zeit genug für euch nehmt, um einfach mal den Kopf freizubekommen. Das fördert auch die Kreativität ungemein ;-)

Zum Abschluss lasst mich noch eben Danke sagen für ein erfolgreiches, tolles, aufregendes, spannendes und legendäres Jahr 2014! Danke an alle mit denen ich Kontakt haben darf, danke an alle mit denen man sich ständig austauschen kann, danke an alle mit denen ich Regelmäßigen Kontakt habe, danke an alle die einen Stammtisch veranstaltet haben den ich besucht habe, danke an alle die eine Konferenz auf die Beine gestellt haben die ich besucht habe, danke an alle die fleißig über SEO bloggen und mich somit auch auf dem laufenden halten und einfach Danke an alle :-)

So, jetzt noch ein paar Blogs die ich 2014 gelesen habe und auch in Zukunft weiter lesen werde. Dann seid ihr entlassen ;-)

Bis dahin, wir lesen uns mit Sicherheit 2015 weiter (wenn nicht sogar noch dieses Jahr auf Facebook, Twitter, XING, etc.!)

Weitere interessante Inhalte