Ab in den Urlaub!

Seit Anfang des Jahres freue ich mich drauf, jetzt ist es endlich soweit: Mein Urlaub steht vor der Tür. Nein, falsch, er ist schon da. Nachdem ich heute meinen letzten Arbeitstag bestritten habe, kann ich endlich sagen, das ich nun drei Wochen meine Ruhe habe und weder zur Frühschicht, noch zu Spätschicht antreten muss. In ein paar Stunden geht es dann auch schon los und meine etwas über 500 Kilometer lange Reise nach Fehmarn beginnt. Auch in diesem Jahr geht es, wie im letzten Jahr und die Jahre davor, nach Fehmarn, der kleinen aber feinen Halbinsel im Nordosten Deutschlands. Dort werde ich dann zwei Wochen verbringen, bei gutem Wetter am Strand faul in der Sonne herum liegen, ein wenig Party machen und natürlich ganz viel Energie tanken, die ich für nach den Urlaub benötige. Denn: Nach dem Urlaub muss es weitergehen. Und das wird es auch.

Denn dieses Jahr steht nicht nur meine Abschlussprüfung der Ausbildung an, sondern noch viele weitere Blogartikel, Projekte, Arbeitstage und vieles mehr. Daher gönne ich mir einfach mal die kleine Auszeit und erhole mich. Während meiner Abwesenheit wird es hier auch keine neuen Beiträge geben, schließlich möchte ich mich erholen und nicht das weiter machen, was ich im Alltag genug mache. Aber keine Angst, auf Facebook, Twitter und Google+ lasse ich mich natürlich weiterhin blicken. Schließlich habe ich mein iPhone dabei, werde das ein oder andere Bild hochladen und posten und bestimmt auch mal schreiben wie es mir im Urlaub ergeht.

Kommentare

Da ich wie schon erwähnt mein iPhone mit im Urlaub habe (Klar, ich muss erreichbar sein), werde ich auch gelegentlich Kommentare hier auf dem Blog freischalten. Deswegen scheut euch nicht, Kommentare zu schreiben. Es kann allerdings der ein oder andere Tag vergehen bis euer Kommentar freigeschaltet ist, deswegen wundert euch nicht.

Lesestoff für die Zwischenzeit

Wer noch nicht genug Blogs in seiner Liste hat, dem zeige ich jetzt 5 Blogs, auf den er in der Zwischenzeit lesen kann, während ich im Urlaub bin. Natürlich ist das lesen danach auch gern gesehen. ;-)

Lüge!

Okay, mir fällt gerade ein, das ich noch den ein oder anderen Artikel in der Warteschlange habe, den ich automatisiert veröffentlichen werde. Viele werden das aber nicht sein, deswegen wundert euch nicht, wenn ihr nicht wirklich was von mir hört. Ich werde auch erstmal schauen, welche schon soweit fertig sind, das ich sie nicht mehr großartig verändern muss, denn jetzt habe ich auch keine Lust mehr drauf einen Artikel großartig zu bearbeiten. Nach dem ganzen Stress den ich in den letzten Tagen wegen der Urlaubsvorbereitung hatte..

Und nun: Bis demnächst

Nun habe ich genug gesagt. Jetzt heißt es: Bis demnächst, wenn ich frisch und erholt aus dem Urlaub wiederkomme. Wer Updates über die sozialen Netzwerke lesen möchte, ich natürlich herzlich dazu eingeladen, mir auf Twitter, Google+ oder Facebook zu folgen bzw. die eine Freundschaftsanfrage zu senden. Bis denn!

  • Facebook Profil
  • Twitter Account
  • Google+ Profil
Gutscheincode für Ab in den Urlaub.de

10 Kommentare

  1. Dann wünsche ich Dir viel Ruhe und Spaß! (Wenn das kein Wiederspruch ist.) Lasse dich vom Norden inspirieren. ;)

  2. Na dann hoffe ich mal, dass das Wetter dir wohl gesonnen ist und wünsche dir einen schönen Urlaub :)

  3. Wünsche dir auch viel Spaß im Urlaub. Erhol dich gut auf der Insel und tank viel neue Kraft, denn dafür ist der Urlaub da!

  4. Dann wünsche ich natürlich gute Erholung und wie Tanja schon gesagt hat, lass das iphone einfach mal iphone sein und lass dich nicht zu sehr verleiten, dich mit den Dingen zu beschäftigen, mit denen du sonst eh schon zu tun hast.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*