WordPress wird 7 Jahre !

Die Blog-Software WordPress feiert Geburtstag: Stolze 7 Jahre alt ist das Projekt geworden und wer die ersten Versionen noch kennt, kennt auch die Veränderungen die das System durchlaufen ist.
Das zunächst sehr schlanke Blogsystem ist über die Jahre zum vollwertigen Content Management System gewachsen und erfreut sich sehr großer beliebtheit mit einer steigenden Tendenz.
Nicht nur die Tatsache das WordPress in den aktuellen Versionen viele Features mit sich bringt, auch die unzähligen vorhandenen Plugins lassen viele Webmaster die entscheidung auf WordPress fallen.

In meinen Augen ist WordPress die ungeschlagende Blog-Software da sich das Entwicklerteam niemals auf einer Verion ausgeruht hat.
Im gegenteil: Regelmäßige Updates machen das System nicht nur sicherer und einfacher, sondern auch attraktiver für den Leser.
Aktuell ist die Version 3.0 in Arbeit und soll vorraussichtlich mitte Juni veröffentlicht werden.
Die Beta2 Version steht auf der offiziellen WordPress Seite schon zum Download bereit und zeigt erste Einblicke in die neue Ausgabe der Software.

Im laufe der Zeit wurden viele Veränderungen am System selber durchgeführt, was nicht nur zur Usability beigetragen hat, sondern auch stark zur Suchmaschinenoptimierung.
Mit der WordPress Version 1.0 kamen die Suchmaschinenoptimierten Permalinks, die webbasierende Installation, die Kommentarmoderation sowie die möglichkeit Artikel in Kategorien unterzuordnen.
Doch zwei Jahre später, am 31. Dezember 2005 wurde WordPress in der Version 2.0 veröffentlicht.
Ab nun erfreute sich WordPress immer mehr beliebtheit aufgrund des komplett überarbeiteten Administrationsmenü, auch Dashboard genannt und der neuen AJAX-Funktionen, welche einige WordPress-Funktionen schneller liefen ließ.
Doch auch den WYSIWYG-Editior baute man ein und verpasste WordPress das heutige Standardplugin Akismet.
In der 2.0 Version war es auch erstmalig möglich die Beitragsvorschau zu nutzen und somit zu sehen ob der geschriebene Post auch perfekt formatiert ist.

Nun steht der 3.0-Release von WordPress auf dem Plan und die Blogosphäre wartet sehnsüchtig auf das neue Theme, welches den Namen „2010“ trägt und das Standardtheme „Kubrick“ ablöst.
Bekannt sind bisher einige Funktionen die in der neuen Version intigriert sein werden, allerdings möchte man nun auch endlich die Final kennenlernen.

Sobald die neue Version der bekannten Blog-Software bereitsteht, werde ich diese auf zweidoteins einspielen um den aktuellen Standards zu folgen und meinen Blog so zu verbessern.

Zum Schluß wünsche ich dem WordPress-Entwickler-Team und der WordPress Gemeinde einen schönen WP-Geburtstag !

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*