WordPress 3.1 Release Candidate erschienen!

In großen Schritten geht das Team rund um WordPress auf die Version 3.1 zu. Vor wenigen Stunden wurde WordPress 3.1 als Release Candidate in der ersten Version zum Download bereit gestellt. Das heißt das die Macher von WordPress sich langsam sicher sind, das alles funktioniert. Die Release Candidate ist dazu da, um die letzten Tests durchzuführen. Nun sind die Plugin-Entwickler und vor allem die WordPress-Nutzer gefragt, denn die Version muss nun ausgiebig auf Fehler untersucht werden. Die Fehler die jetzt noch bekannt werden, werden noch vor dem Final-Release behoben. WordPress bittet darum, das die Plugin-Entwickler und die WordPress-Nutzer die gefundenen Fehler im Support-Forum melden.

Gefundene Fehler können aber nicht nur über das Support-Forum gemeldet werden, sondern auch über die wp-testers Mailing List, im offiziellen IRC-Channel (Server: irc.freenode.net, Channel: #wordpress-dev) und natürlich über das WordPress Trac Formular. Zum aktuellen Zeitpunkt sind dem Team keine Fehler von WordPress 3.1 bekannt, was wohl daran liegt, das seit der Beta 1 Veröffentlichung ungefähr 700 Support-Tickets bearbeitet wurden.

Je mehr WordPress-Nutzer nun die WordPress 3.1 Release Candidate 1 nutzen und die gefundenen Fehler mitteilen, desto schneller wird wohl die finale Version von WordPress 3.1 erscheinen. Beachtet bitte: Die Fehler können nicht nur durch den Server oder den Plugins hervorgerufen werden, sondern auch durch die Themes, also euren Designs. Auch wenn die Fehler dann häufig am Theme liegen, teilt es dem WordPress-Team mit, nur so können Fehler behoben werden.

Die WordPress 3.1 Release Candidate 1 kann auf der offiziellen Webseite heruntergeladen werden.

Bildquelle: WordPress Logo (c) WordPress

4 Kommentare

  1. Fein.
    Ich habe mein Testgebilde gerade automatisch von 3.1 beta2 auf 3.1 rc1 hochschubsen können.
    Danke.

  2. Also ich muss ehrlicherweise gestehen, aktuell habe ich nicht mal alle Blogs auf die aktuelle 3.0.3 umgestellt. Zu Testzwecken wurden zwar schon 2 unbedeutende Blogs aktualisiert, aber den echten wollte ich ja irgendwie erst noch neu gestalten und auf einen anderen Server umziehen.

  3. Meine WordPress Seiten laufen zur Zeit alle auf 3.0.3. Da bin ich eigentlich immer auf dem neuesten Stand. Zum rumtesten habe ich eigentlich keine Zeit und Lust. Ich warte einfach bis zur entgültigen Version ab.
    Gruß
    Egon

1 Trackback / Pingback

  1. WordPress 3.1 Release Candidate 2 steht zum Download bereit - Wordpress - Alpha, Beta, Bugs, fehler, RC2, Release Candidate 2, Support, Test, Ticket, Version, wordpress

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*