7 Tage sparen: WordPress-Pack von CodeCanyon

Premium-Themes, Premium-Plugins, ein eBook, ein Tutorial und ein hochwertiges Layout im .psd Format. Das ist das aktuelle Angebot von CodeCanyon. Genannt wird es das WordPress Pack und kostet nur 30 US-Dollar. Umgerechnet sind das rund 21,50 Euro. Kauft man die Produkte einzeln, belaufen sich die kosten auf rund 250 US-Dollar, was rund 179,14 Euro wären. Insgesamt enthält das Paket stolze 12 Dateien: 5 Premium WordPress-Themes, 4 Premium WordPress-Plugins, 1 WordPress eBook, ein Tutorial und eine PSD (Photoshopdatei) Vorlage. Es scheint also ein echtes Schnäppchen zu sein. Was genau im Paket enthalten ist, erfahrt ihr in diesem Artikel.

5 Premium WordPress-Themes
Wer ein anständiges Premium-Theme für sein WordPress-Blog sucht, wird schnell merken das die besten Themes meistens Geld kosten. Der kauf dieses Pakets kann sich also lohnen, denn nicht selten kommt es vor das ein Theme alleine schon mehr als 30$ kostet.

Bei den Premium-Themes handelt es sich um folgende: Aspire, PerfectPixel, Intersect, Mobility und PhotonWP. Jedes einzelne Theme sieht grafisch sehr hochwertig aus. Das Theme Mobility ist für die Nutzung über das iPad optimiert. Es beinhaltet große Navigations- & Bedienelemente. PhotonWP ist wie der Name schon sagt mehr für eine Art Portfolio oder Showcase geeignet. Es hat eine moderne und schön anzusehende Galleryfunktion und bietet genug Platz sich selbst vorzustellen.

PerfectPixel, Aspire und Intersect gehen meiner Meinung nach mehr in Richtung Business-Blog, können aber auch für den persönlichen Blog genutzt werden. Auch diese drei Themes gefallen mir sehr gut.

4 Premium WordPress-Plugins
Insgesamt vier Premium WordPress-Plugins liegen im Paket für uns bereit. Alle vier Plugins klingen sehr interessant und locken mich schon die ganze Zeit zum Kauf.

Das enthaltene Plugin WP-Membership bietet es an, einen Mitgliedsbereich einzurichten. Damit kann man zum Beispiel nur bestimmten Leuten Content anzeigen lassen. Wer also für die Zukunft plant Paid-Content anzubieten, kann dieses Plugin nutzen und spart dabei auch noch eine menge Geld.

Das zweite Plugin heiß Extended Google Analytics und gibt die Möglichkeit den eigenen Tracking-Code von Google Analytics über das Backend einzufügen. So wird lästiges ändern der WordPress-PHP-Dateien abgeschafft. Natürlich bietet das Plugin noch mehr Features, wie zum Beispiel das Tracken von Downloads, Mail-Links oder ausgehenden Links.

Weiterhin ist im Paket das Premium-Plugin uBillboard enthalten. uBillboard ist ein Slider für WordPress welcher unter anderem eine automatische Größenanpassung oder einige Übergangseffekte mitbringt.

Das vierte und letzte Premium-Plugin heißt Relevant Search und ersetzt die hauseigene WordPress-Suche, welche bekanntlich ja nicht die beste ist. Das Plugin sortiert die Suchergebnisse nach Relevanz und fügt WordPress eine Volltextsuche hinzu.

eBook: Rockstar WordPress Designer

Rockstar WordPress Designer
Rockstar WordPress Designer

Im WordPress-Pack enthalten ist das eBook „Rockstar WordPress Designer“ in dem es auf 314 Seiten über die Erstellung von WordPress-Themes geht. Unter anderem werden Tools vorgestellt die bei der Erstellung hilfreich sind. Am Anfang des Buches werden Grundkenntnisse erlernt und aufgefrischt. Im späteren Verlauf des Buches erlernt man dann Schritt für Schritt wie ein WordPress-Theme erstellt wird. Beispiele gibt es zwei: Ein einfaches Theme und eins für Fortgeschrittene Designer.

Tutorial
Das Tutorial handelt über die Erstellung eines WordPress-Themes. Laut Blogprojekt ist das Tutorial auf den Stand von WordPress 2.7.

Photoshop-Vorlage
Eine Sammlung verschiedener Photoshop-Entwürfe erhält man ebenfalls beim kauf. Eine gute Möglichkeit ein Theme auf die Vorlage aufzubauen, da man die Quelldatei hat und alles nach seinem belieben abändern und Anpassen kann.

Abschluss
Viele meiner Aussagen in diesem Artikel beziehen sich auf die Meinung von Peer (Blogprojekt). Ich selber habe das Paket noch nicht gekauft, werde es aber aller wahrscheinlichkeit tun. Die Meinungen der Themes konnte ich aufgrund der Live-Demos bilden. Das Angebot gilt einschließlich bis zum 19. Oktober 2010.

6 Kommentare

  1. schad, hab leider jetzt erst gesehen das du über das Pack geschrieben hast.
    Ich wollte mir das alleine schon wegen des wp-membership holen. Naja, beim nächsten mal schau ich erstmal durch wer grad wo seine Werbung stehen hat :)
    Und danke für die Info zu den anderen Inhalten.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*