Ein Blick in die Technik: Plugins auf zweidoteins

Es ist Freitag, die letzten Stunden der Woche sind in Reichweite und das Wochenende naht. Was darf da nicht fehlen? Natürlich, der Webmaster-Friday. Und wie gewohnt möchte ich mich auch wieder in die Reihe der Teilnehmer einfädeln, nicht nur weil es mir sehr viel Spaß macht zu schreiben, sondern auch weil diese Woche verlangt wird, den Blick in die eigene Blog-Technik zu ermöglichen. Welche WordPress-Plugins habt ihr aktiv im Einsatz? Das ist die das Thema der Woche, bei dem hoffentlich wieder zahlreiche Blogger mitmachen. Diese Woche könnte man auf den Teilnehmenden Blogs viele interessante Plugins finden, die WordPress um nützliche Funktionen erweitern. Da ist es praktisch Pflicht für mich teilzunehmen.

Meine WordPress Plugins

Da ich nicht alle auf meinem Blog eingesetzten Plugins auswendig kenne, entnehme ich sie direkt aus der Liste meines Backends.

AdRotate
Mit AdRotate lasse ich die Banner in der Sidebar anzeigen und rotieren. Der Vorteil dieses Plugins ist, das er die Views und Klicks meiner Banner trackt, ich verschieden Gruppen und Zonen anlegen kann und die Banner für einen bestimmten Zeitraum anzeigen lassen kann.

AntiSpam Bee
AntiSpam Bee ist für mich die sicherste und sauberste Lösung wenn es um die Bekämpfung von Spam geht. Dabei passt die Biene nicht nur auf die Kommentare, sondern auch auf die Pings, also die Trackbacks auf. Ein weiteres nettes Extra ist, das ich mir die Anzahl der von AntiSpam Bee gefilterten Kommentare auf dem Dashboard anzeigen lassen kann.

AntiVirus
Sehr wichtig für mich ist auch die Überwachung meines Blogs wenn es um Schädlinge geht. Wird eine Veränderung im Quelltext vorgenommen, die dem Plugin verdächtig erscheint, schlägt dieses Alarm. Auf diese weiße kann ich schnell Handeln und meine Leser vor schlimmeren bewahren.

Do Follow
Nachdem das Plugin 140follow nicht mehr wirklich funktionierte, suchte ich ein neues Plugin, welches das nofollow-Attribut aus meinen Kommentaren entfernt. Gesucht, Gefunden kann man sagen, denn schnell wurde mir das Plugin Do Follow empfohlen, welches ich nun einsetze.

Google Analycator
Um nicht immer auf die Google Analytics Webseite gehen zu müssen um meine Statistiken einzusehen, nutze ich Google Analycator. Es zeigt mir die Daten aus Google Analytics auf dem Dashboard an. Mit Statistiken meine ich nicht nur Besucherzahlen, sondern auch die besten fünf verweisende Webseiten und die beliebtesten Suchbegriffe.

Google XML Sitemaps
Für mich als Hobby-SEO ist es Pflicht eine Sitemap bei Google einzureichen. Das macht dieses Plugin automatisch. Nach jeder Aktualisierung im Blog, erneuert das Plugin die Sitemap und Pingt Google und weitere Suchmaschinen an um sie über die Neuerungen in der Sitemap und im Blog zu unterrichten.

Search Meter
Mit Search Meter kann ich im WordPress Backend die Suche meines Blogs einsehen. So ist es für mich ersichtlich, wonach zuletzt gesucht wurde und wie viele Treffer es dazu gab.

SexyBookmarks
Mit diesem Plugin lasse ich die Bookmark-Leiste unter meinen Artikeln anzeigen. So können die Besucher und Leser mit einem Klick meine Seite oder meine Artikel in diversen Bookmark-Diensten eintragen.

WordBooker
WordBooker stellt eine Verbindung zwischen Blog und Facebook her. So wird bei jedem neuen Artikel automatisch ein passender Eintrag bei Facebook gemacht. Veröffentlicht werden diese dann über meinen Privaten Account sowie über meine Fanpage.

WordPress Database Backup
Für meine Regelmäßigen Updates ist dieses Plugin wie geschaffen. Ich habe die Möglichkeit eines manuellen Updates mit den Standard-Tabellen von WordPress und optional mit den Tabellen der Plugins, oder ich lasse mir die Backups regelmäßig (Täglich, Wöchentlich, Monatlich,…) per E-Mail zuschicken.

wpSEO
Das WordPress-Plugin wenn es um Suchmaschinenoptimierung des Blog-Systems geht. Ich nutze es noch nicht so lange wie manch anderer Blogger, aber ich bin hellauf begeistert und konnte die Veränderungen schon schnell merken.

wpTwitBox
Damit die neuen Artikel nicht nur über Facebook vermarktet werden, sondern auch über Twitter, brauchte ich ein Plugin, welches die Verbindung zwischen Blog und Twitter herstellt und neue Artikel automatisch auf Twitter postet. Sergej Müller stellt ein solches Plugin kostenlos bereit.

Das war es auch schon mit meinen Plugins. Natürlich gibt es noch andere Plugins die ich einsetze, aber die sind eben nicht für jedermann zu gebrauchen. So zum Beispiel Advanced Category Excluder, welches mir bestimmte Kategorien aus meiner Kategorie-Archiv entfernt und ausblendet. Das geht aber mehr ins spezielle und vielleicht schreibe ich darüber mal einen Artikel.

Weitere interessante Inhalte

7 Kommentare

  1. Wordpress-Plugins im tagSeoBlog
    5. November 2010 at 17:39

    […] zweidoteins: “Ein Blick in die Technik: Plugins auf zweidoteins“ […]

  2. VariousMinds.org Blog
    6. November 2010 at 08:14

    WordPress-Plugins auf VariousMinds…

    Heute ist Freitag. Das bedeutet Follow-Friday auf Twitter, und den Webmaster Friday in der Bloggerwelt. Heute geht es um die WordPress-Plugins hier auf VariousMinds. Auf webmasterfriday.de geht es diese Woche um die Frage, welche Plugins auf den Blogs …

  3. Jürgen Schnick
    6. November 2010 at 08:31

    Danke für die Tipps. Da sind ein paar Plugins dabei, die ich mir sicherlich kurzfristig mal vornehmen werde, um sie zu testen.

    WPSeo habe ich bei mir schon “eingebaut”, weil das Thesis-Theme verwende, da sind diese Funktionalitäten schon mit drin, was ich inzwischen sehr zu schätzen weiß. Dadurch ist der Anteil der Besucher, die über Google in meinen Blog kommen von 8% auf heute über 26% gestiegen und das in wenigen Monaten.

    Gruß Jürgen Schnick

  4. Christian
    6. November 2010 at 08:44

    @Jürgen: Suchmaschinenoptimierung lohnt sich eben. Glückwunsch ;-)

  5. Ein Blick in die Technik: Plugins auf zweidoteins – Webmaster … « GB Bilder
    8. November 2010 at 13:27

    […] hier den Beitrag weiterlesen: Ein Blick in die Technik: Plugins auf zweidoteins – Webmaster … […]

  6. Was gibts neues aus Bloghausen und hombertho? // hombertho.de
    19. November 2010 at 07:03

    […] Dank für all euere Stimmen und es ist mir auch eine besondere Ehre, da die anderen drei Blogs zweidoteins.de, erfolgs-blogging.de und eisy.eu wirklich sehr gut und auch schon lange Bestandteil meines […]

Schreibe ein Kommentar!