Wie erhöhe ich meinen Traffic durch Social News Websites ?

Nachdem geklärt ist wie man seinen Traffic durch Kommentare erhöhen kann, finde ich als nächstes Thema für diese Artikelreihe das Thema „Social News Websites“ ganz interessant, denn meine beobachtungen ergaben das hier auch eine große Masse an Traffic zusammenkommt. Social News Websites sind im Zeitalter des Web 2.0 nichts neues, aber dennoch auch nichts altes. Immer mehr werden diese Webseiten gesucht, gefunden und besucht und machen diese noch größer. Eine Social News Website ist nichts anderes wie ein Newsportal, nur mit der Funktion, das auch registrierte Nutzer News einsenden können. Dadurch lassen sich massenweise Besucher auf den Blog locken, aber nur, wenn die News auch aktuell ist und aufmerksamkeit genießt. Sonst werden die Besucher nicht massenweise, sondern vereinzelnt, aber auch schon in einer beträchtlichen Menge.

Was sind Social News Websites ?
Social News Webseiten sind ganz normale Webseiten die News liefern, mit dem Feature, das jeder registriere Nutzer eigene News einsenden kann. Diese Neuigkeiten werden dann veröffentlicht und zum Voting freigegeben. Im eigentlichen Sinne ist das Voting auch kein Voting, denn man vergibt meistens Punkte. Die News mit den meisten Punkten landen dann auf der Startseite der Social News Webseite und erfreuen sich größerer Aufmerksamkeit. Da der Artikel in den meisten fällen zum eigenen Blog führt, erfreut sich unser Blog an neuen Besuchern.

Erfolgreich auf Social News Webseiten ?
Da sich auf diesen Webseiten viele tausende Menschen tummeln und News einsenden, ist der Erfolg nicht planbar. Das sollte aber kein Problem sein, denn wenn man sich die erfolgreichsten News auf den Seiten anschaut, wird man schnell fündig was die Masse lesen möchte. Dann empfehle ich immer noch nicht nur die eigenen Artikel einzusenden, denn mit Artikel fremder Blogs kann man sich auf den Social News Websites vertrauen aufbauen, was hinterher für das Voting hilft und somit mehr Besucher bringen kann.

Was muss ich beachten ?
Im Grunde genommen gar nicht viel, denn diese Webseiten sind meistens selbsterklärend und geben nicht viele Optionen frei. Allerdings gebe ich wieder Tipps, die zu mehr Punkten und somit zu mehr Besuchern kommen können. Diese findet ihr folgend in Listenform.

  • Kein Spam
    Auch hier wird der Spam nicht gerne gesehen. Mit Spam ist nicht nur das Spamen in den Kommentaren gemeint, sondern auch der Artikelspam. So sollte man nämlich nur die besten eigenen Artikel einsenden und keine „Ich habe meinen Blog auf WordPress 3.0 umgestellt“-News.
  • Headline
    Wie auch in den Artikeln auf dem eigenen Blog sind die Headlines das erste was vom Besucher gelesen wird. So sollte man sich Zeit nehmen und sich eine ausdrucksstarke, aber auch lockende Überschrift ausdenken. Es ist sogar möglich verschiedene Headlines auf den verschiedenen Portalen einzugeben. Das könnte die Erfolgschance erhöhen.
  • Beschreibung
    Auf den Social News Webseiten soll man noch kurz eine Beschreibung des Artikels mitsenden, damit die Leser vorher sehen können, was sie erwartet. Hier ist es wichtig keine Kopie aus dem orginalen Text mitzusenden, sondern nochmal eine eigene Ausführung für die Portale zu schreiben. Der Grund ist, das man hier in kurzfassung schreiben muss, was man auf dem eigenen Blog nicht machen muss. So kann man entspannt die Beschreibung so interessant wie möglich gestalten.
  • Keywords
    Meistens ist es notwendig Keywords zum Artikel einzugeben. So kann euer Artikel auch über die Suche gefunden werden und auch über Google. Empfehlenswert ist hier, Trafficreiche Keywords anzugeben, die auch stark über Google gesucht werden.
  • Voting Buttons
    Um mehr Punkte auf den einzelnen Webseiten zu bekommen, lohnt es sich, Voting-Buttons in den eigenen Blog einzubauen, damit die Besucher des Blogs für euren Artikel voten können, ohne auf dem Portal gewesen zu sein. So erhöht man die Chance, das der eigene Artikel auf die Startseite kommt und einiges an Traffic bringt, um ein vielfaches.
  • Aufpassen
    Ein Regelmäßiges Checken der Startseite des Portales ist pflicht. Nur so seid ihr auf dem aktuellsten Stand und könnt vorne mithalten. Auf der Startseite stehen die Artikel mit den meistens Votes, und wer dahin kommen will, muss die Masse treffen.

Welche Social News Websites gibt es ?
Eigentlich gibt es so viele das man gar nicht alle aufzählen kann. Allerdings finde ich das man als Blogger immer Tipps geben sollte. Daher findet ihr anbei auch eine Liste mit einigen Social News Portalen.

3 Kommentare

  1. Sehr sachlich und gut erklärt. Was mich nur immer stört: Warum muss alles immer aus dem englischen rüberschwappen. Kann man nicht Worte wie z.B. Bekanntheitsgrad, Neuigkeiten, Nachrichten oder oder verwenden? Muss es „Social News“ lauten? Ich kann mich den Neuerungen nicht entziehen.
    In meiner Freizeit betreue ich ältere Web-begeisterte Leute. Die kommen manchmal bei neuen Schlagwörtern wie z.B. Web 2.0 oder Social News nicht mehr mit.

  2. Hallo!
    Ich bin noch recht neu auf dem Gebiet der Blogger, würde aber gerne mehr Besucher auf meinen Blog bringen. Bei meiner Recherche ist mir, wie du auch schon erwähnt hast, sehr oft Yigg als guter trafficlieferant untergekommen. Man soll angeblich sooooo viele neue Besucher dadurch bekommen? Hab auch schon ein paar meiner posts eingestellt, die haben mir aber nicht wirklich viel traffic gebracht. (habe aber auf eine gute Überschrift und auch guten Content geachtet).
    Weißt du was ich da falsch machen könnte, oder muss man vlt. auch auf andere Dinge, wie z.B. Beziehungen zu anderen Mitgliedern aufbauen, richtiger Zeitpunkt zur Einstellung der Artikel, etc. achten?

    Bin dir über jeden Tipp dankbar!!
    Lg mary

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*