Geheim: Was plant Facebook ?

Nachdem gestern der Facebook-Service Orte in Deutschland und in der Schweiz freigeschaltet wurde, lädt Facebook heute zu einem Presse-Event ein. Um 19.00 Uhr soll es losgehen und Facebook wird verraten was in den Plänen für die Zukunft steht. Doch was genau kann das sein ? Ersten Informationen zufolge könnte es sich um ein umfangreiches Redesign handeln. Einige Nutzer berichteten auf Twitter von einem neuen Chat. Dieser soll nämlich laut TechCrunch von unten Rechts nach unten Links verschoben worden sein und ein größeres Profilbild des Chatpartners eingebaut. T3N sagt, das die ersten Teile des Redesign vollzogen werden damit viele der 500 Millionen Nutzer direkt drauf zugreifen können.

Ein Redesign ist gar nicht so abwegig, denn immerhin hat Facebook einige Updates in den letzten Wochen vollzogen: Hochauflösende Bilder, eine Photo-Lightbox, der Facebook-Orte Dienst, und nun das neue Chat-Tool. Eine Anpassung an die neuen Features wäre also gar nicht so verkehrt, immerhin wird bisher nirgends auf der Profilseite angezeigt welchen Ort man zuletzt Besucht hat. Dieses wird nur über die Neuigkeiten klar. Weitere Änderungen könnten die Fanpages, Events oder Gruppenseiten treffen.

Vielleicht will Facebook auch einfach nur mal wieder seinen Markt vergrößern und gibt heute bekannt welche neuen Dienste in Zukunft kommen werden. Das wäre meiner Meinung auch nicht von weit hergeholt, wenn man sich überlegt welche Märkte Facebook bisher übernehmen wollte und noch im vollen Zuge ist. Facebook-Orte zum Beispiel greift foursquare an, die Hochauflösenden Bilder finde ich geht in Richtung flickr und dann war da noch die Geschichte mit der Google Konkurrenz.

Was Facebook uns aber in Wirklichkeit heute Abend mitteilen möchte und ob es doch ein Redesign wird, das erfahren wir heute Abend spätestens auf dem Presse-Event um 19.00 Uhr. Das Onlinemagazin T3N wird über dieses und die die Ankündigungen berichten.

2 Kommentare

  1. Ich würde mich tendenziell für den Mittelweg entscheiden. Ich vermute man wird ausführlich erklären, was für große und fantastische Ziele man so hat, um dann letztlich nur Änderungen im Design(mögen sie auch noch so sinnvoll sein) bekannt zu geben.
    Aber auch ich lasse mich überraschen.

  2. Mit dem reDesign möchte Facebook wohl erreichen, dass die User nicht eine Routine verfallen und durch das Umstellen auf andere, vielleicht neue Features drauf kommen und nutzen!

    Zu den Konkurrenz aussagen möchte ich noch sagen, dass sich hoffentlich in Zukunft nicht alles zentralisieren wird wie es schon Google macht! Es ist in meinen Augen besser wenn mehr Konkurrenz auf dem Markt herrscht, da die Entwicklung dann schneller und innovativer ist.

1 Trackback / Pingback

  1. Das Presse-Event und die Neuerungen auf Facebook | zweidoteins - Der SEO-Blog

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*