Der Facebook April-Scherz generiert einen „Gefällt mir nicht“-Button

Gerade als ich von meiner Arbeit, welche übrigens Aprilscherzfrei getätigt wurde, nach Hause kam, besuchte ich wie immer Facebook. Heute haben wir den 1. April, und auch Facebook erlaubt sich einen Scherz. Facebook dreht den Gefällt mir Button auf den Kopf und generiert einen Gefällt mir nicht Button. Aus einem Aprilscherz wird also nun das war, was viele sich gewünscht haben: Der Gefällt mir nicht Button ist endlich da. Zumindest für heute oder zumindest noch ein paar Stunden – bis Facebook sich wieder richtig rum dreht und den „Gefällt mir“-Button wieder zurückholt. Bei meinem ersten Besuch auf Facebook konnte ich den Aprilscherz nicht sehen, doch als ich die Cache aus anderen Gründen gelöscht habe und zur Analyse verschiedener Webseiten den Mozilla Firefox genutzt habe, wurde auch ich Teil des Facebook Aprilscherzes.

Gefällt mir nicht Button vom Facebook-AprilscherzIch finde den Scherz von Facebook sehr gelungen, finde es aber nicht okay, das man den Button absichtlich umdreht, das „nicht“ aber nicht hinzufügt. So wird aus dem „Gefällt mir“-Button kein wirklicher „Gefällt mir nicht“-Button. Trotzdem scheinen sehr viele davon begeistert zu sein, wenn ich mir meine Timeline anschaue. Überall ließt man nur noch „Der Gefällt mir nicht Button ist endlich da“. Ich denke nicht, das Facebook diesen Einführen wird, auch nicht, wenn sich jetzt Millionen von Menschen freuen. Würde Facebook einen solchen „Gefällt mir nicht“-Button integrieren wollen, hätte man das schon längst getan.

Ich finde es auch gut, das man sich Seitens Facebook ein wenig verspielt zeigt und den Millionen Usern einen Aprilscherz bietet. Auch Google hat sich zum Beispiel mit dem Gmail Motion einen Aprilscherz erlaubt und veräppelt damit nun seine User. Gerade Organisationen und Unternehmen können von guten Aprilscherzen profitieren, denn gut gemachte Aprilscherze bleiben einfach im Gedächtnis. Ob der von Facebook auch so gut ist und noch in einem Jahr drüber gesprochen wird, wird sich zeigen. Ich finde den Scherz definitiv klasse. Was denkt ihr?

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*