WISE SEO Suite – Linkverwaltung

Während der letzten beiden Tagen habe ich mich ein wenig verstärkt auf die WISE SEO Suite konzentriert, ein finanziell günstiges, aber dennoch sehr gutem SEO-Tool. Auch heute möchte ich nochmals auf die SEO Suite von WISE zu sprechen kommen, denn eine Funktion (Okay mehrere, aber das Reporting braucht man ja nicht zu testen) hat das SEO-Tool noch: Die Linküberwachung. Mit der Linküberwachung tut man genau das, was der Name schon sagt: Links überwachen. Jeder SEO kennt das Problem, das man Links getauscht hat, der Linkpartner dann aber irgendwann aufräumt den und Link still und heimlich entfernt. Und schon ist der Linktausch nicht nur für die Katz, denn der SEO gibt einen Link ab, bekommt dafür aber keinen zurück. Davor soll euch die Linküberwachung schützen, denn das Modul – so nenne ich es mal – Überwacht nicht nur, sondern benachrichtigt euch euch per E-Mail, sobald ein Link fehlt.

Linküberwachung mit der WISE SEO Suite

Der gesamte Test der WISE SEO Suite basiert auf der Domain meines DJ Blogs, daher hält auch dieses mal wieder die gleiche Domain her. Doch zunächst benötigen wir keine Domain, denn erstmal müssen wir ein Projekt hinzufügen, wofür wir nur den Namen in die WISE SEO Suite Linküberwachung eingeben. Anschließend erscheint eine Tabelle mit dem Namen des Linkprojekts (unserer Seite), welche wir zuvor eingegeben haben.

Linküberwachung mit der WISE SEO Suite

Wie schon bereits erwähnt, nutze ich wieder meinen DJ Blog und gebe auch dieses Namen ein, um bei mehreren Projekten den Überblick zu behalten. Als nächstes definiere ich meine Linkpartner, dessen Links unter der Überwachung der WISE SEO Suite stehen sollen. Dafür nehme ich einen Blog zweier DJs aus München, mit denen ich einen Linktausch eingegangen bin, da die Seite Themenrelevant ist und sie noch einen zweiten Themenrelevanten Blog haben, auf welchen ich verlinke. Es handelt sich also nicht um einen reziproken Linktausch. Um einen neuen Linkpartner hinzuzufügen, klicken wir in der Spalte „Aktionen“ auf den blauen Pfeil, welcher nach Rechts zeigt.

WISE SEO Suite: Linkpartner hinzufügen

Anschließend bekommen wir das Formular zu sehen, welches der obige Screenshot zeigt. Natürlich unausgefüllt. Ich habe es direkt schon ausgefüllt und an meinen Linktausch angepasst. Die Quellseite, also die Seite die auf mich verlinken soll, ist www.witzigundkraus.de. Die Zielseite, also die Seite auf die der Link leitet, auf meinem Blog, also auf die URL www.deejayblog.de. Dabei handelt es sich um einen Backlink, wobei ich hier auch „eigener Link“ einstellen kann, um einzustellen, das es sich ein Link von meiner Seite auf eine andere handelt. Auch diese können Problemlos überwacht werden. Die weiteren Linkeigenschaften sind optional und dienen nur der eigenen Übersicht. Falls es Vorgaben bei dem Linktausch habe (Linktext, Linktitel, Position, etc.), kann man diese ebenfalls einstellen. Die WISE SEO Suite lässt es sogar zu, ein Startdatum sowie ein Enddatum einzugeben, falls der Link nur gemietet wurde oder falls man diese mit dem Linkpartner vorher geklärt hat.

Haben wir den Link hinzugefügt, kommen wir wieder zu der Tabelle mit unserem Linkprojekt, nur das der Link schon eingetragen ist. Dieser wird nun geprüft, was in meinem Beispiel ca. 2 Minuten gedauert hat. Danach zeigt sich folgendes Bild.

Ein Linktausch mit der WISE SEO Suite

Wir sehen, das ein Link okay ist und noch aktiv ist. Hat man mehrere Linkpartner hinzugefügt, steht da natürlich noch mehr und vielleicht auch der eine oder andere fehlende Link, aber in meinem Beispiel hat alles geklappt. Um zu sehen, welche Links in Ordnung sind, klicken wir wieder einfach nur auf den blauen Pfeil in der Spalte „Aktionen“. Anschließend können wir unsere Linkpartner einsehen und sehen direkt auf einem Blick, welche Links in Ordnung sind und welche nicht.

Linkpartner im Detail mit der WISE SEO Suite

Zur Verdeutlichung habe ich schnell mal einen fiktiven Linktausch gemacht, von einer Seite, von der kein Link auf meinen DJ Blog existiert. Als URL habe ich einfach die Standard-Domain von SEO-United.de genommen, welche angeblich auf die Deejayblog.de Domain verlinken sollte. Tut sie aber nicht, deswegen fehlt der Link, was uns die WISE SEO Suite auch sagt.

Fehlender Link im Linktausch

Wer möchte, kann in der WISE SEO Suite noch Daten vom Linkpartner hinterlegen, wie zum Beispiel Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail, um alle Daten schnell zur Hand zu haben, falls ein Link mal entfernt wurde. Das schöne an der Linküberwachung in der SEO Suite ist aber, das ich nicht täglich in die Suite schauen muss um meine Linkpartner zu überprüfen. Denn die WISE SEO Suite benachrichtigt den Nutzer einmal täglich, was irgendetwas mit einem Linktausch nicht stimmt. Einstellen kann man dies, wenn man wieder auf den Linküberwachung-Hauptbildschirm zurückkehrt und dann in den Reiter „Allg. Einstellungen“ klickt.

E-Mail Benachrichtigung bei fehlendem Link gewünscht?

Dabei lässt es sich nicht nur Einstellen, das eine E-Mail gesendet wird, wenn der Backlink fehlt, sondern auch, wenn man den eigenen Link zum Linkpartner entfernt hat. Ebenfalls lassen sich tägliche Statusberichte per E-Mail anfordern, oder nur, wenn sich überhaupt etwas in den Linkpartnerschaften getan hat.

Fazit zur Linküberwachung der WISE SEO Suite

Die Linküberwachung in der WISE SEO Suite funktioniert hervorragend und bietet das, was man für eine Linküberwachung benötigt. Die E-Mail Benachrichtigung ist ein tolles Extra, so dass der Nutzer nicht täglich selber die Links prüfen muss. Auf dauer kann das ganz schön nervig sein.

Zur WISE SEO Suite (mit Partnerlink)

Zur WISE SEO Suite (ohne Partnerlink)

Zur WISE SEO Suite-Demo

2 Kommentare

  1. Hallo Christian,

    Danke für diesen sehr ausführlichen Test. Dabei sind mir einige Funktionen ein wenig klarer geworden, und ich habe mich entschlossen, mir dort auch ein Benutzerkonto zuzulegen.

    Ich werde das jetzt mal ein paar Wochen testen und dann mal schauen, was mir das ganze bringt.

    Grüße
    Wolfgang

  2. Ich hab schon gestern den Teil über die Backlink Analyse gelesen und kann mich nur wiederholen – wieder ein sehr übersichtlicher und ausführlicher Beitrag!

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*