WISE SEO Suite – Backlink Analyse

Nachdem ich gestern den ersten Testbericht zur SEO Suite, dem SEO-Tool von WISE, veröffentlicht habe, soll auch gleich der nächste folgen. In diesem, zweiten Teil geht es um die Backlink Analyse der hinzugefügten Domain, in meinem Beispiel mit der Domain www.deejayblog.de, meinem eigenem DJ Blog, auf dem ich über DJ Equipment, Events und allem drum herum schreibe und berichte. Nun, genug in die Richtung DJing und persönliche Hobbys gegangen. Widmen wir uns nun wieder der WISE SEO Suite, einen bisher sehr anschaulichen und netten SEO-Tool für kleines Geld. Wie schon gesagt möchte ich in diesem Beitrag auf die Backlink Analyse eingehen, die uns zeigen soll, wie unsere Domain vernetzt ist und wer alles auf unsere Domain verlinkt. Natürlich erfahren wir auch mehr Informationen über die Links, worauf ich aber im Verlauf des Berichtes eingehen werde.

Backlink Analyse mit der WISE SEO Suite

Wenn der SEO Suite-Nutzer den Menüpunkt „Backlink Analye“ auswählt, bekommt er bis auf ein kleines Menü erstmal nichts zu sehen. Ist ja auch logisch, schließlich muss erstmal die entsprechende Domain ausgewählt werden, welche analysiert werden soll.

Backlink Analyse mit der WISE SEO Suite

Wie schon erwähnt, nutze ich auch in diesem Teil des Testberichtes eine meiner Domains. Um den Test einheitlich zu halten, bleibe ich wie im ersten Teil, welcher über das Suchmaschinen Ranking handelte, bei www.deejayblog.de. In dem Menü kann ich nicht nur auswählen welche Domain für die Backlink Analyse genutzt werden soll, sondern auch, was mir alles und vor allem wie es mir angezeigt werden soll. Ich bleibe bei der Standard-Einstellung, nämlich das mir alle Backlinks je nach Domains und gruppiert angezeigt werden sollen. Ebenfalls lasse ich mir die Link-Power sowie den gesamten Zeitraum anzeigen.

Nach einer kurzen Wartezeit, welche wirklich nur sehr kurz war, werden mir Diagramme angezeigt. Irgendwie nutzt jedes SEO-Tool welches ich kenne und getestet habe, irgendwo im Tool Diagramme. Scheint wohl sehr gut anzukommen. Liegt wo daran, das es angenehmer anzuschauen ist als eine endlos lange Tabelle durchzulesen. Wie dem auch sei, die WISE SEO Suite zeigt mir als Ergebnis erstmal drei Diagramme an, welche folgende Informationen ausgeben:

  • Link/Domain/IP/Class-C Popularität
  • PR Verteilung
  • Deeplink und NoFollow Verhältnis

Das angenehme an den Diagrammen in der Backlink Analyse ist, das direkt da drunter kurze Tabellen zu finden sind, die die genauen Werte kurz und schmerzlos ausgeben.

Backlink Informationen in der WISE SEO Suite

Am Screenshot seht ihr was ich meine: Nehmen wir das erste Diagramm, welches uns die Anzahl der Backlinks, der Domains, IPs und die Class-C Netzwerke ausgibt. Da man den genauen Wert aus dem Diagramm aber nicht entnehmen kann, finden wir direkt unter diesem eine sehr übersichtliche und kurze Tabelle, die uns die genauen Werte wiedergibt. Ebenfalls zeigt sie uns die letzten Anfragen an (Standard-Einstellung sind 5, lässt sich aber verändern), um die Entwicklung einzusehen. An den Diagrammen der Backlink Analyse finde ich gut, das diese praktisch selbsterklärend und somit sehr leicht zu verstehen sind. Man muss also nicht unbedingt der SEO-Profi oder Raketenwissenschaftler sein, um ein solches Diagramm lesen zu können.

Ein wenig weiter unten im Ergebnis-Bildschirm finden wir eine Tabelle mit den Quellen der Backlinks sowie weitere Informationen zu diesen. Der WISE SEO Suite-Nutzer bekommt eine schöne tabellarische Aufstellung zu den Linkquellen sowie zu den Links selber.

Linkquellen in der WISE SEO Suite

Ich habe natürlich nur einen Ausschnitt der Tabelle genommen, da die gesamte Tabelle viel zu lang gewesen wäre. In der Tabelle werden – je nach Einstellung – die Domains gruppiert, wenn die Domain mehrere male auf die analysierte Domain verweist. Zum Beispiel verlinkt www.witzigundkraus.de sowie dessen Unterseiten 579 mal auf meinen DJ Blog. Die Anzahl wird einmal hinter der Domain in Klammern angezeigt, sowie in der Spalte „Anzahl“. Ganz interessant finde ich die Spalte „Position“. Hier wird ein Prozentwert ausgegeben, welcher für eine Position im Quellcode steht. 1% bedeutet, das der Link im Header (also Oben im Quellcode) steht, 100% dagegen bedeutet, das der Link ganz weit unten und Footer vergraben ist. Wer die genauen Quellseiten, also Unterseiten einer Domain, einer Domain sehen möchte, auf den die Links platziert worden sind, klickt einfach nur auf die Zahl in der Spalte „Anzahl“ oder auf den Link „Webseiten“ hinter der Domain in der ersten Spalte. Schon sieht man auf welchen Seiten die Links platziert sind. Ein weiteres tolles Extra welches die WISE SEO Suite bietet, ist das sie in der Tabelle anzeigt, ob ein neuer Link gefunden, ein Link entfernt wurde oder der Link besteht. Neuer Link gefunden wird mit dargestellt indem die Domain Grün gefärbt ist, ein weggefallener Link in Rot und der bestehende in Blau (wie im Screenshot).

Kommen wir langsam zum Schluss der Backlink Analyse. Was fehlt? Richtig, die Linktext-Analyse. Eine Linktext-Analyse zeigt an, welches Keyword der Linktext ist. Die WISE SEO Suite zeigt aber nicht nur die verschiedenen Linktexte an, sondern auch die Anzahl, wie häufig dieser vorkommt und auf welchen Domains dieser Linktext vorkommt.

Linktext-Analyse mit der WISE SEO Suite

Wie man am Screenshot erkennt, ist die Tabelle sehr einfach gehalten, verrät die Anzahl der einzelnen Linktexte, den Linktext selber, den Prozentualen Anteil sowie die Webseite bzw. Webseiten auf denen der Linktext verwendet wird. Verwendet nur eine URL einen Linktext (zum Beispiel wie in der letzten Zeile), steht die URL einfach in der rechten Spalte, gibt es mehrere Seiten (inklusive Unterseiten) die einen gleichen Linktext verwenden, kann ich mir diese mit einem Klick auf den Link „Webpages anzeigen“ anzeigen lassen.

Fazit zur Backlink Analyse mit der WISE SEO Suite

Die Backlink Analyse in der WISE SEO Suite zeigt das an, was man für eine schnelle Analyse wissen möchte: Anzahl der Backlinks, Linktexte, Follow oder NoFollow, Pagerank Verteilung, Anzahl der Domains von denen verlinkt wird und noch ein paar wichtige Informationen mehr. Es werden keine unnötigen Informationen geliefert, die die Analyse nur verlangsamen und den Workflow unterbrechen. Was meiner Meinung noch fehlt wäre zum Beispiel ein Liniendiagramm über den Zeitlichen Verlauf der Anzahl der Backlinks. Ansonsten gefällt mir die Backlink Analyse sehr gut und macht einen ordentlichen Eindruck.

Zur WISE SEO Suite (mit Partnerlink)

Zur WISE SEO Suite (ohne Partnerlink)

Zur WISE SEO Suite-Demo

1 Kommentar

  1. Eine super Vorstellung. Nachdem SEO ja in den meisten Unternehmen nicht mehr weg zu denken ist, sind Analysetools natürlich auch unumgänglich. Da freut es mich besonders, wenn es jemand einen so genauen und übersichtlichen Überblick gibt!

1 Trackback / Pingback

  1. WISE SEO Suite – Linkverwaltung

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*