Erster offizieller Online-Stammtisch: Coole Sache!

Nachdem letzte Woche Donnerstag der erste Test für den Online-Stammtisch sehr positiv ausfiel, wurde es am Dienstag ernst und der erste offizielle Online-Stammtisch konnte starten. Leider war es mir nicht möglich, den gesamten Stammtisch mitzubekommen, da ich mich bis 22 Uhr auf der Arbeit vergnügen durfte und somit erst gegen 23 Uhr den Teamspeak-Server beitreten konnte. War aber kein Problem, denn trotz dieser relativ späten Uhrzeit waren noch erstaunlich viele Teilnehmer anwesend. Die ganzen Teilnehmer kann ich an dieser Stelle gar nicht mehr aufzählen, nur noch die, die ich mir wegen einer geplanten Aktion notiert habe. Das sind auch diejenigen gewesen, mit denen ich zu später Stund noch im Google Plus Channel war und mit denen ich einiges zu lachen hatte. Auch wenn ich größtenteils durch den Kakao gezogen wurde, oder man sich aufgrund meiner Ausrücke über mich belustigte.

Ich komme nun mal aus Wuppertal und arbeite auch in der Industrie, in der man einen anderen Umgangston pflegt, wie man es in einem Büro machen würde. Asozialer Slang war es zwar nicht, den beherrsche ich zum Glück auch nicht, aber für den ein oder anderen ist das dann doch schon ein wenig ungewohnt.

Themen des gestrigen Abends sind laut Soeren nicht nur Suchmaschinenoptimierung und Affiliate-Marketing, sondern auch Photoshop sowie Live Site Clinic gewesen. Mitbekommen habe ich dank meiner Arbeitszeit leider nicht. Dafür ging es während meiner Anwesenheit über das Affiliatetheme, SEO-Tools, Twitter-Follower-Aufbau, sowie über den pinken Blog, pinke Taschen und auch über eine zukünftige YouTube-Karriere.

Da ich nur wiedergeben kann, was ich auch selber erlebt habt und auch nur dessen Eindrücke hier schreiben kann, kann ich auch nur sagen, das sich die letzten Stunden, die ich mit am Online-Stammtisch erleben durfte, eine richtig coole Sache war. Vor allem, weil es auch um Themen abseits des Online-Leben ging. Wie zum Beispiel den Catwalk, auf den ich jetzt aber lieber nicht näher eingehen möchte. Man hätte einfach dabei sein müssen. Aber auch andere Teilnehmer, wie zum Beispiel Fabian Rossbacher, sind sehr begeistern vom ersten Online-Stammtisch und sind der gleichen Meinung wie Soeren, das der Online Stammtisch ein voller Erfolg war. Leider konnte ich bisher keine weiteren Artikel zum Online-Stammtisch finden, aber das wird sich in Zukunft bestimmt ändern.

Der nächste Online-Stammtisch „eisy & Co.“ ist schon geplant und findet am 26.07.2011 statt. Leider kann ich an diesem Tag nicht, weil ich mich dort im Urlaubsmodus auf Fehmarn befinde. Soeren lädt euch trotzdem alle ein und freut sich über zahlreiche Teilnahmen. Bedenkt bitte, das die Teilnehmerzahl für den Online-Stammtisch begrenzt ist.

Danke Soeren!

Ich möchte mich herzlich bei Soeren für die tolle Organisation bedanken und natürlich auch dafür, das ich zu später Stunde den Online-Stammtisch noch beitreten durfte. Natürlich gilt mein Dank auch allen anderen Teilnehmern für die netten Unterhaltungen und wertvollen Informationen, die man aus den Channels mitnehmen konnte, auch wenn ich mehr als die hälfte wegen meiner Ausbildung gar nicht mitbekommen habe.

7 Kommentare

  1. „Das sind auch diejenigen gewesen, mit denen ich zu später Stund noch im Google Plus Channel war und mit denen ich einiges zu lachen hatte. Auch wenn ich größtenteils durch den Kakao gezogen wurde, oder man sich aufgrund meiner Ausrücke über mich belustigte.“

    Digga, du tust mir soooooo leid! Ich schwör!

  2. „Auch wenn ich größtenteils durch den Kakao gezogen wurde, oder man sich aufgrund meiner Ausrücke über mich belustigte.“

    Bist halt unser kleiner SEO-Gangster ;-) Ich fand es auch sehr lustig :-) und wir werden uns wohl früher oder später an deinen Slang gewöhnen (müssen)…

    Bis zum nächsten Online-Stammtisch und erholsame Urlaubstage!

  3. Leider zu spät gelesen, hätte auch gerne teilgenommen! :( Falls ihr so etwas wie einen Verteiler habt, nimm mich mal mit auf. ;-)

  4. Klingt ja nach einem sehr interessanten und amüsanten Erlebnis. Den Slang, den man dir hier unterstellt bzw bescheinigt, merkt man dir im Blog allerdings gar nicht an ;)

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*