M3 Campixx: Mal was anderes außer nur SEO

Empfehlungen im Affiliate Marketing

Nach der erfolgreichen SEO Campixx hat Marco Janck eine neue Konferenz in Petto: Die M3 Campixx. Gleiche Location, nur andere Themen, denn während es auf der SEO Campixx um Suchmaschinenoptimierung geht, geht es auf der M3 Campixx um viele andere Themen: Work/Life Balance, Web 3.0, Neuromarketing und vieles mehr. Für mich sehr interessante Themen. Auch wenn ich ein SEO bin, denke ich, sollte man solche Dinge ebenfalls auf dem Schirm haben und sich auch in andere Richtungen öffnen, schließlich überlappen sich viele Bereiche mittlerweile, andere sind stark auf dem Vormarsch.

M3 Campixx: Mal weg vom SEO

M3 Campixx LogoIm Online-Marketing ist nicht nur SEO ein Thema, sondern viel mehr: Branding, E-Mail Marketing, etc. Ich denke, dass man – auch wenn man sich auf SEO Spezialisiert hat – auch hierüber informieren und weiterbilden kann. Ein wichtiges Thema: Der Mensch. Er ist es, der in Online-Shops einkauft, auf Werbung klickt und Informationen sucht. Er ist es auch, für den wir unser Produkt vermarkten. Der Mensch spielt die Hauptrolle und ist genau der, der unsere Webseite besuchen soll. Wir müssen diesen Menschen erreichen, ansprechen, an die Hand nehmen und führen.

Einfach mal mehr wie SEO

Egal wie viel Traffic sich auch über die Suchmaschinenoptimierung auf die eigene Webseite lenken lässt: Der Traffic ist nichts Wert, wenn er nicht zufrieden ist und wieder abspringt. Deswegen denke ich, sind Dinge wie Nutzeransprache und E-Mail Marketing sehr wichtige Themen. Aber es gibt eben noch viel mehr. Zum Beispiel die Work/Life-Balance. Wer von den Onlinern kennt es nicht: Das ständige arbeiten, das auch am Wochenende die Mails checken, das am Wochenende die Rankings checken, und so weiter. Hier ist das Thema „Burnout“ ein leider zu seltenes aber dennoch kräftiges Thema, denn irgendwann ist jeder Mensch an seiner Grenze, überschreitet diese und ist letztlich ausgebrannt. Einen Vortrag/Workshop zum Thema Burnout gibt es auf der M3 Campixx auch. Und ich denke, dass es ein wichtiges Thema für alle ist.

Erwartungen an die M3-Campixx

Ich selber habe – weil es die erste M3 Campixx ist, erstmal überhaupt keine Erwartungen. Außer eben: So viel wie möglich mitnehmen, Networken und viel Spaß haben. Die Campixx – ich habe ja dieses Jahr das erste mal die SEO Campixx besucht – steht immer für viel Spaß, viel Networking und vor allem für gute Vorträge. Ich selber habe mir schon einige Vorträge herausgesucht, die für mich interessant sind. Und das sollte jeder: Die für sich interessanten Vorträge heraussuchen. Dann hört man auch gut zu und nimmt viel mit.

Ich denke aber auch, dass man auf der M3 Campixx wieder viel Spaß haben wird. Marco weiß ja, wie man die Menge unterhält. Er selber ist ja auch ein lustiger Typ, der sich für nichts zu schade ist und sich auch mal weiß schminken lässt, um als weißer „SEO Geist“ in einem Musikvideo herum zu turnen. Ich denke, dass Marco auf der M3 Campixx wieder für viel Spaß und Unterhaltung gesorgt hat und die M3 Campixx ein Erfolg wird.

Wer einen Blick auf die Teilnehmerliste geworden hat, wird feststellen, dass einige SEOs vor Ort sind. Man läuft also nicht Gefahr, wild herum zu laufen und nur fremde Gesichter zu sehen. Ein kleines Klassentreffen für Wissenshungrige.

Wie dem auch sei: Ich freu mich schon jetzt auf die M3 Campixx. Seid ihr auch vor Ort? Was erwartet ihr? Worauf freut ihr euch am meisten? Über einige Kommentare würde ich mich freuen ;) Bis dann. Wir sehen uns spätestens in Berlin!

Weiterführende Links

1 Kommentar

  1. Ich freue mich am meisten auf die interessanten Themen, auf neue Gesichter, auf alte Freunde und Bekannte und auf einen fabelhaften Abend.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*