Buchbesprechung: Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung von Thomas Promny

Weihnachten liegt nun doch ein paar Tage zurück und dieses Jahr durfte ich mich an zwei neuen Büchern erfreuen, die beide das Online-Marketing behandeln. Eines der Bücher ist das Buch mit dem Titel Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung von Thomas Promny. Der Hamburger Internet-Unternehmer Thomas Promny hat schon mehrere Bücher über das Online-Marketing geschrieben, Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung aber, ist mein erstes seiner Werke. Das Buch selber hat 52 Seiten, von denen auf rund 35 Seiten die Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung erklärt werden. Das Motto „It’s not a trick – It’s knowledge“ (auf Deutsch: Es ist kein Trick – Es ist Wissen) passt sehr gut, denn Suchmaschinenoptimierung ist wirklich kein Trick, sondern Wissen, welches auf Basis des Algorithmusses gebaut ist.

Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung von Thomas Promny„Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung“ teilt sich in zwei Kategorien auf. Teil 1: „on-page“ behandelt die On-Page Optimierung der eigenen Webseite, während die Off-Page Optimierung im Teil 2: off-page besprochen wird. In beiden Teilen wird alles ausführlich besprochen und so beschrieben, das Anfänger gut die Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung vermittelt bekommen. Sehr häufig werden Beispiele gezeigt, die dann unter anderem anhand von Bildern verdeutlicht werden. Das ist besonders für Anfänger von Vorteil, die Fachausdrücke wie „Snippets“ oder ähnliches nicht kennen und damit auch nichts anzufangen wissen. Besonders gut finde ich es, das an bestimmten Stellen Hinweise visuell hervorgehoben wurden, um bestimmte Nachrichten zu vermitteln. Im Buch gibt es keine Insider-Infos oder Blackhat-Tipps, um die eigenen Webseiten schnell auf gute Platzierungen zu bringen. Es geht lediglich um die Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung, die jeder auf seiner Webseite oder seinem Blog durchführen sollte. Wer diese Grundlagen einhält, wird schon entsprechend bei Google platziert. Da mich persönlich das Thema Suchmaschinenoptimierung interessiert, war es natürlich pflicht das Buch zu lesen. Da darf eine solche kleine Buchvorstellung auf meinem Blog natürlich nicht fehlen, denn schließlich ist die Suchmaschinenoptimierung eines meiner Themen im Blog.

Auch wenn das Buch sehr dünn ist – wie viele sich zu diesem Thema doch beschweren – sollte man bedenken, das es hier einzig und allein um die Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung geht. Wer denkt das im Buch geheime Tricks behandelt werden, sollte lieber die Finger davon lassen.

Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung – Kapitel

Teil 1: On-Page Optimierung

Im ersten Teil des Buches geht es – wie schon erwähnt – um die On-Page Optimierung, also der Suchmaschinenoptimierung, die auf der eigenen Webseite oder dem eigenem Blog stattfindet. Die Themen aus diesem Teil sollte man sich definitiv zu Herzen nehmen und auf eigenen Seiten anwenden. Mit Insgesamt 5 Bereichen, die Thomas Promny im ersten Teil seines Buches abdeckt, spricht er wichtige Themen an:

  1. Content
  2. Saubere Struktur, saubere URLs
  3. Alle Inhalte in den Google Index bringen
  4. Titles, Descriptions und Headlines
  5. Interne Verlinkung

Content

Im Kapitel Content geht es um den Inhalt der Webseite, welcher einzigartig sein muss. Ebenso geht es um den Duplicate Content und wie man diesen verhindert, die Content Syndizierung und der Suchmaschinenoptimierung ohne Content. Bevor Thomas all diese Punkte abarbeitet, verrät er noch, was Content überhaupt ist.

Saubere Struktur & saubere URLs

Das zweite Kapitel „Saubere Struktur, saubere URLs“ behandelt – wie der Name es schon sagt – die Struktur der Webseite bzw. des Blogs und die dazugehörige URL. Hier wird erklärt wie eine gute Struktur auszusehen hat und wie eine saubere URL für die eigene Webseite bzw. den eigenen Blog ausgewählt wird.

Alle Inhalte in den Google-Index bringen

In diesem Kapitel geht es unter anderem darum, wie man Crawlbare Seitenstrukturen schafft. Das hat den Vorteil, das der Crawler selbst alte Artikel indexiert und in die Suchergebnisse packt. Ebenso wird in diesem Kapitel besprochen, was eine XML-Sitemap ist und wieso man diese benötigt.

Titles, Descriptions und Headlines

Das Kapitel über die Titles, Descriptions und Headlines ist ebenfalls sehr interessant. Anhand von Beispielen aus der Google Suche zeigt Thomas Promny auf, wie diese Tags optimiert in den Google Suchergebnissen dargestellt werden. Ebenfalls zeigt Thomas ein schlechtes Beispiel – also das, wie es nicht auszusehen hat.

Interne Verlinkung

Das Thema der internen Verlinkung ist bei vielen noch nicht angekommen und so kann man in diesem Kapitel nachlesen, wie wichtig die interne Verlinkung ist und welche Rolle eine interne Keyword-Verlinkung in der Suchmaschinenoptimierung spielt.

Teil 2: Off-Page Optimierung

Im zweiten Teil von Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung geht es um die Off-Page Optimierung, also der Suchmaschinenoptimierung, die nicht auf der eigenen Webseite bzw. des eigenen Blogs stattfindet. Dieses Kapitel erstreckt sich über 3 Kapitel.

  1. Einschätzung des Werts von Links
  2. Link-Akquise-Strategien
  3. Link-Akquise in der Praxis

Einschätzung des Werts von Links

Das ein Link eine von Google als eine Art Empfehlung angesehen wird, sollte allgemein bekannt sein. Doch wann ist ein Link überhaupt relevant für Suchmaschinen wie Google? In diesem Kapitel wird nicht nur dieses sondern auch andere Themen wie der Google PageRank beschrieben und besprochen.

Link-Akquise-Strategien

Auf verschiedene Arten lassen sich Links abgreifen, die alle eine Empfehlung für Google sind. Dies kann durch Linkkauf, Linktausch, Linkbaits und andere Arten passieren. Wie man sowas macht, erfährt man in diesem Kapitel.

Link-Akquise in der Praxis

Wie gute Links auszusehen haben, erfährt man in diesem Kapitel. Unter anderem werden Themen wie die Platzierung der Links, die Themenrelevanz, Bad Neighborhood, der organische Linkaufbau und der Linktext besprochen.

Fazit

Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung vermittelt alle wichtigen Grundlagen die dazu benötigt werden, eine Webseite oder einen Blog entsprechend für Suchmaschinen zu optimieren. Das Buch ist für 9,99€ auf Amazon erhältlich, gibt es aber auch in PDF-Form als kostenlosen Download.

6 Kommentare

  1. Lohnt sich der Kauf gegenüber der abgespeckten Variante, oder schenken die beiden Ausgaben im Endeffekt nichts?

    Viele Grüße,
    Michael

  2. Meiner Ansicht nach Lohnt sich ein Kauf Definitiv. Der Inhalt ist zwar Haargenau der gleiche, aber ein Buch im Regal stehen zu haben, ist für mich immer noch besser wie ein eBook auf dem PC zu haben.

  3. Wie Christian schon sagte. Buch im Regal ist meiner Meinung nach auch besser. Beim nächsten Bücherladenbesuch werde ich mir es mal anschauen.

  4. Wenn beide genau das Gleiche enthalten würde ich vielleicht nicht von einer abgespeckten Version sprechen, das verwirrt ein wenig und nachher ist man verwundert, dass im Buch nicht mehr drin steht, oder?

  5. Danke für den Tipp, vielleicht bestell ichs mir.
    Aber ich finds ziemlich nett das man es umsonst als eBook kriegt; ist ja nur selten so… wenn das Buch als Print-Version zu kaufen ist,

    Viele Grüße
    Vincent

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*