Youtube-Bug: Keine Werbung in der Kategorie „Musik“?

Schon länger betreibe ich mehrere Projekte zum Thema „DJing“ und habe mich aus verschiedenen Gründen auch dazu entschieden mich auf Youtube zu begeben und dort Videos zu veröffentlichen. Es sind nicht irgendwelche Videos, sondern eben themenrelevante. Recht flott wurde ich auch als Youtube-Partner freigeschaltet und sollte Werbeanzeigen in den Videos anzeigen lassen können, mit denen ich dann ganz nebenbei auch noch Geld verdienen kann.

Wer regelmäßig Videos hochlädt und auf Youtube zur Verfügung stellt und diese auch optimiert für die Suche, wird merken dass man immer mehr Views bekommt. Das stellte ich auch fest: Meine Videos bekommen anklang – wenn auch noch nicht den größten – und jeden Monat steigen die Views in der Summe pro Monat. Für mein erstes Projekt mit Youtube bin ich recht zufrieden.

Views auf Youtube

Wohin mit meinen Videos

Da sich meine Videos mit dem Thema Musik beschäftigen – klar, sind ja auch DJ-Videos bzw. Tutorials – habe ich die Videos auch in die Kategorie „Musik“ gepackt. Gepasst hätten wahrscheinlich mehr Kategorien, aber für eine muss man sich ja entscheiden. Nach mehreren Monaten und einigen Hundert Views meiner Videos habe ich mal nachgeschaut, wie viel ich denn nun schon mit meinen Videos verdient habe.

Schock!

Dann der Schock: Ganze 0 Euro! Ein Desaster? Nein. Erst einmal dachte ich mir nichts dabei, vielleicht war ich einfach noch zu klein und uninteressant. Werbeanzeigen? Null. Heißt: Es wurde auch keine Werbung ausgeliefert die angezeigt wurde. Traurig aber wahr. Dann habe ich mir Abends mal die Zeit genommen und mich weiter damit beschäftigt. War auch ein paar Monate später, einige Tage ist jetzt erst her.

Keine Einnahmen auf Youtube

Nun habe ich mehrere tausend Views und immer noch steht die Anzeigeleistung auf 0 – also sind die geschätzten monetarisierten Wiedergaben auch auf 0. Noch immer keine Anzeigen, noch immer keinen Cent verdient. Traurig aber wahr.

Keine Anzeigen in der Kategorie „Musik“?

Nun habe ich gegooglet und bin im Supportforum von Google auf Nutzer gestoßen, die genau das gleiche Problem haben – auch mit der Kategorie „Musik“. Nun habe ich dort auch gelesen dass man die Videos einfach in eine andere Kategorie packen soll und schon kommen ein paar Stunden wieder Anzeigen. Gesagt, getan, schließlich passen die Videos nicht nur bei Musik, sondern sind ja auch recht technisch. Also habe ich die Videos in die Kategorie „Technik“ gepackt und abgewartet.

Eben schnell einen Blick gewagt und was ist passiert? Ich habe Anzeigen gesehen! Ein herrliches Gefühl, wenn auf einmal wieder alles so ist, wie es sein sollte. Sogar Werbung von relevanten Unternehmen, die in den DJ-Sektor passen.

Die Frage ist aber…

Die Frage ist nun aber, ob es sich um einen Bug handelt oder Youtube in der Kategorie „Musik“ einfach weniger Anzeigen zeigt. Beobachten konnte ich bei anderen Videos in der Kategorie dass es nur wenige Kanäle gibt in denen Anzeigen angezeigt werden. Die Kanäle, bei denen Anzeigen geschaltet werden, sind recht groß mit vielen Abonnenten und scheinbar echten Künstlern die selber Musik machen. Vielleicht liegt es an GEMA-Rechten.

Eine andere Möglichkeit wäre noch dass Werbekunden zu viel Angst vor der Kategorie da hier viele Uploads von urheberrechtlichen geschützten Material zu finden sind. Ich weiß es ehrlich gesagt nicht.

Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?

Jetzt würde ich gerne von euch wissen, ob ihr ähnliche Erfahrungen gemacht habt, ob ihr Erklärungen für das ganze habt oder ob ihr sagt: „Ne, also meine Videos sind der Musik-Kategorie drinnen und bekommen Anzeigen“. Wie siehts aus? Ab damit in die Kommentare!

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*