John Birks „Dizzy“ Gillespie wird 93 Jahre

John Birks Gillespie, ein Amerikanischer Jazzmusiker, Komponist, Sänger, Arrangeur und Bandleader, wäre heute 93 Jahre alt geworden. Leider ist John Birks Gillespie, auch unter den Namen Dizzy Gillespie, am 6 Januar 1993 in New Jersey gestorben. Die Suchmaschine Google ehrt den 93. Geburtstag mit einem Doodle. Das Google Doodle sieht aus wie ein Kunstwerk aus Mosaik und wurde in verschiedenen Blau-, Grün- und Gelbtönen gehalten. John Birks Gillespie spielt im Doodle eine Trompete und stellt das erste G des Wortes Google dar.

Dizzy Gillespie Doodle
Dizzy Gillespie war eine der populärsten Jazzmusiker seiner Zeit. Seitdem er ein Kind ist wurde seine Musikalische Seite gefördert: Mit vier Jahren spielte John Birks Gillespiel Klavier, erlernte anschließend die Zugposaune und endete bei der Trompete. Er gewann ein Stipendium für das Laurinburg Institute in North Carolina, schmiss nach einiger Zeit aber die Schule um sich voll und ganz der Musik zu widmen.

1946 gründete Dizzy Gillespie seine eigene Bigband und spiele mit bekannten Jazzmusikern wie Kenny Clarke, John Lewis, Milt Jackson, James Moody und John Coltrane zusammen.

Dizzy Gillespie
John Birks "Dizzy" Gillespie wird 93 Jahre

1 Kommentar

  1. Hi Christian,

    hehe, habe heute früh noch dran gedacht dich über das Doodle zu informieren und dann auch schon deinen Beitrag im FeedReader gesehen.
    Hast du wieder interessant und gut beschrieben.

    Grüße aus Köln
    Tina

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*