Happy Halloween mit Scooby Doo!

Es ist mal wieder soweit: Wir haben Halloween. Und das gibt Google wie jedes Jahr wieder den Anlass ein tolles Google Doodle zu veröffentlichen. Schon bevor das Doodle in Deutschland freigeschaltet wurde, begann Martin damit, das heutige Doodle zu beschreiben. In Taiwan war es nämlich schon erschienen. Ich fand das Doodle dort auch schon klasse, vorallem weil es mal was neues ist: Das heutige Google Doodle zeigt den Scooby Doo Comic. Und wieder ist das Doodle interaktiv: Bei einem Klick gelangt man nicht wie gewohnt in die Suchergebnisse, sondern auf die nächste Seite des Comics. Auf insgesamt fünf „Seiten“ oder besser gesagt mit insgesamt fünf Doodles wird uns eine kleine Halloween-Geschichte erzählt.

Happy Halloween mit Scooby Doo!

Das Doodle ist wirklich mal was schönes. Was interaktives. Etwas, was mich zurück in die Vergangenheit versetzt. Ich war als Kind ein großer Comic-Fan und schaute mir auch den Cartoon von Scooby Doo und seinen Freunden an. Ob er jetzt noch im Fernsehen ausgestrahlt wird, weiß ich leider nicht.

Happy Halloween mit Scooby Doo!
Happy Halloween mit Scooby Doo!

Dies ist die erste Seite vom Google Doodle zu Halloween. Kinder erschrecken sich vor einem gruseligen Gespenst, während Links im Hintergrund ein als Gespenst verkleidetes Kind Süßigkeiten bekommt. Rechts im Hintergrund sieht man den Hippie-Bus von Scooby Doo und seinen Freunden.

Google Doodle zu Halloween: Scooby Doo Comic
Google Doodle zu Halloween: Scooby Doo Comic

Mit einem Klick auf das Doodle gelangt man zum zweiten Bild oder auch zur zweiten Seite. Die Geisterjäger sind auf der Suche nach dem Lila/Pinken Geist, der die beiden Kinder erschrocken hat. Fred Jones (der Blonde, Links im Bild) befragt das Kind, welches auf der ersten Seite Süßigkeiten bekommen hat, Daphne Blake befragt die Kinder, Velma Dinkley schaut sich den Zauberstab an, während Shaggy Rogers die deutsche Dogge namens Scooby Doo füttert.

Scooby Doo und Google feiern Halloween mit einem Doodle
Scooby Doo und Google feiern Halloween mit einem Doodle

In der nächsten Sequenz fallen dann zwei Buchstaben auf: Das G und e von Doodle. Im Vordergrund untersucht Velma Dinkley ein Bonbon, während Daphne Blake und Fred Jones die Gegend beobachten und Unstimmigkeiten suchen. Im Hintergrund spielen vier Personen Basketball, wovon zwei zum Korb springen.

Scooby Doo und Shaggy Rogers finden das Gespenst im Halloween-Doodle
Scooby Doo und Shaggy Rogers finden das Gespenst im Halloween-Doodle

Das nächste Bild zeigt Shaggy Rogers mit seinem Hund Scooby Doo. Die beiden sind bekannt dafür in Schwierigkeiten zu geraten. Auch diesmal scheint es so, denn die beiden haben das mysteriöse Gespenst gefunden, welches die Kinder im ersten Bild erschreckt hat. Das Gespenst wird von drei Fledermäusen umflogen und merkt gar nicht, das von hinten ein Basketball angeflogen kommt.

Schluss mit Lustig: Scooby Doo klärt den Fall des Google Doodles zu Halloween
Schluss mit Lustig: Scooby Doo klärt den Fall des Google Doodles zu Halloween

Das fünfte und letzte Bild zeigt Charaktere nochmal zusammen: Das kleine Kind, welches als Gespenst verkleidet ist, das kleine Mädchen aus der ersten Sequenz, Daphne Blake, Velma Dinkley, welche die Halloween Maske des mysteriösen Gespenstes in der Hand hält, das Kind, welches sich als Lila-Pinkes Gespenst verkleidet hatte, Scooby Doo, Fred Joney, der kleine Junge, welcher im ersten Bild erschreckt wurde und Shaggy Rogers. Der Fall ist gelöst und Google hat uns mal wieder ein tolles Doodle präsentiert.

1 Kommentar

  1. Da kann ich dir nur zustimmen. Finde das heutige Google Doodle echt genial. War auch ein totaler Fan von Scooby Doo als ich klein war. Auch klasse fand ich das Google Doodle, indem das Pacman-Spiel integriert war, zum spielen.

1 Trackback / Pingback

  1. Google Doodle: Happy Halloween wünscht Scooby Dooby Doo | Serien-Load.de

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*