Google PageRank Dezember 2010: Weihnachtsgeschenk oder Feuerwerk?

Auch im November blieb das große Google PageRank Update aus und wieder bleibt die Hoffnung für ein Update im Dezember. Der letzte Monat des Jahres fängt heute an und besonders in diesem Monat ist die Chance auf ein PageRank Update sehr hoch. Diesen Monat haben wir nicht nur Nikolaus und Weihnachten, sondern steht auch der Jahreswechsel bevor. Möchte Google uns vielleicht mit einem PageRank Update zu Weihnachten beschenken? Oder zündet Google die PageRank-Rakete zu Silvester? Ein PageRank-Update zu Silvester gab es schon mal, nämlich vor einem Jahr, zu Silvester 2009/2010. Bis zum nächsten Update hat Google sich definitiv sehr viel Zeit gelassen, schließlich liegt das letzten Page Rank Update mehr als 240 Tage zurück. Das letzte bestätigte Update wurde im April 2010 vollzogen, seitdem gab es nur kleinere Änderungen einzelner Seiten, aufwertend, sowie abwertend.

Google PageRank Update im Dezember 2010

Der Dezember ist mit Festtagen vollgestopft: Am 06. Dezember ist Nikolaus, an den kommenden drei Sonntagen wird Advent gefeiert, der 24. Dezember ist Heiligabend an dem Weihnachten gefeiert wird und am Freitag den 31. Dezember ist Silvester. Google hätte also genug Möglichkeiten das Update auf einen Feiertag zu legen.

PageRank im Nikolaus-Stiefel, als Weihnachtsgeschenk oder als Rakete?

Nikolaus feiert man, wenn überhaupt von feiern die Rede sein kann, zwar nicht so groß, allerdings wäre es möglich das Google uns am Nikolaus ein PageRank Update in den Stiefel legt. Ich glaube nicht das am 06. Dezember ein Update vollzogen wird, denn dafür ist der Feiertag zu klein. Außerdem macht ein Blick auf die Historie der letzten PageRank-Updates klar, das es bisher nur einen Termin im Dezember gab: Silvester. Pünktlich zum Jahreswechsel. In den letzten Jahren wurde immer am ende des Jahres der grüne Balken aktualisiert, wieso also nicht auch dieses Jahr?

Ganz ausschließen möchte ich aber keinen Tag im Dezember, da Google immer für eine Überraschung gut ist. Vielleicht gibt es auch ein PageRank Update zu Weihnachten, so praktisch als Weihnachtsgeschenk 2010. Offenbar macht es Google Spaß mit den Webmastern zu spielen. Immer wieder gab es Updates einzelner Webseite und Google hatte Spaß dabei zu sehen, wie sich diese Nachricht verbreitete und alle schnell ihren PageRank checkten. Ich finde das ganze auch sehr Amüsant, immerhin hört man jeden sagen das der PageRank nicht mehr von Bedeutung seih, letztendlich schauen sie aber doch alle.

10 Kommentare

  1. Ich bleib bei meiner Meinung, das es kein großes Update in dem Sinne mehr geben wird. 3 meiner Seiten haben Updates erhalten in unterschiedlichen Zeitabständen. Da dies auch bei vielen anderen der Fall war, denke ich es wird in Zukunft mehr solcher „kleinen“ Updates geben und der angezeigte Pagerank ist dadurch evtl. sogar aktueller als bisher. Aber ich lass mich gern überraschen wenn es anders kommt :-)

  2. Ich denke, dass es Silvester kommen wird. Das nächste dann wieder Silvester und so weiter… nachdem jetzt fast ein Dreiviertel Jahr vergangen ist, seit dem der Balken das letzte mal geupdatet wurde, kann man ein Pagerankupdate p.a. auch nicht mehr ausschließen.

  3. Hi,

    Einheitliche Updates wird es in Zukunft nicht mehr geben. Ob jetzt noch welche kommen, kann ich nicht mit Sicherheit verneinen –arbeite ja nicht bei Google ;)

    Im Zuge des verbesserten Indexes wurden schon viele Dinge angekündigt und geändert. Einheitliche Updates machen auch gar keinen Sinn mehr, weil diese viel zu unflexibel sind, mal abgesehen vom internen Ranking im Index (der auch nicht einheitlich überarbeitet wird).

    Wer das nachlesen möchte. Ende 2009 Anfang 2010 war das glaube ich alles mal sehr aktuell. Kann mich aber auch zeitlich täuschen …

    LG Daniel

  4. Hi,
    wie schon fast regulär, kam ich auch zu diesem Blogartikel über meine Facebook-Fanline. Ich nehme an, dass wenn wir im Laufe des Dezembers ein PR-Update erleben, wird das für Webmaster Nikolaus, Weihnachten und Neujahr an einem Tag werden ;-). Ich informiere mich über die Einzelheiten des Pageranks nur noch sehr selten und bestrebe momentan das Sammeln an weiteren Backlinks. Der Rest wird sich schon irgendwie ergeben. Und dennoch tut es einem Webmaster gut, wenn im Balken etwas Grün hervorkommt. Falls Google darüber nachdenkt, den Pagerank jemals abzuschaffen, würde man sich als Webmaster schon etwas komisch fühlen und vor allem Dutzende Browser-Addons wären dann schon mal überflüssig. Naja gut, danach hätten wir unter anderem noch den Alexa-Rank.

  5. Der PR ist doch echt egal. Viele nutzen diesen nur, wenn es um Artikeltausch oder ähnliches geht. Aber mir persönlich ist er egal. Es scheint Leute zu geben, die den Wert einer Seite nur daran ausmaschen !

  6. @Alex: Wer weiß, wer weiß. Vielleicht ist das was kommt für den ein oder anderen alles andere als ein schönes Wihnachtsgeschenk. Vielleicht aber ein guter Ansporn im nächsten Jahr einiges besser zu machen wenn der nette Herr PR sinkt…

    Grüße

  7. Ich persönlich nutze den Pagerank bei mein Analysen für die Suchmaschinenoptimierung nur noch ganz wenig. Da auch die Lizenz von Google Ende des Jahres auslaufen wird erwarte ich ebenfalls kein neues Pagerankupdate. Ich denke Google wird den Weg in RichtungTrustrank gehen und diesen auch weiter entwickeln.

  8. Ich denke auch das das Pagerankupdate zu Silvester 2010 kommen wird – wäre doch schade wenn die ganze Linktausch – Arbeit wieder umsonst wäre.

    Viele Grüße vom Tagliliengarten am Niederrhein,

    M.Grotendorst

  9. Ein Pagerank-Update wird es nicht mehr geben aus meiner Sicht, da Google nur noch bis morgen das Patent dafür besitzt. Und im Jahr 2009 hat sich Google den Trustrank patentieren lassen. Daher wartet nicht vergeblich auf ein Pagerank-Update. Schaut viel mehr in den Serps, wie Google euch einstuft. Viele Grüße und guten Rutsch.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*