Google Doodle: Nikolaus am 06. Dezember 2010

Heute, am 06. Dezember 2010 ist Nikolaus, der Tag, an dem der Nikolaus Süßigkeiten und einen Schokoladen-Nikolaus in den Stiefel stellt, den die Kinder am Abend vorher vor die Wohnungstür gestellt haben. Aufmerksame Kinder stellen dem Nikolaus auch Plätzchen und Milch zu den Stiefeln, um ihn für seine weitere Reise zu stärken. Genau das habe ich als Kind jedes Jahr gemacht, und jedes Jahr wurde vom Nikolaus dafür belohnt. Meine Stiefel waren nämlich jedes Jahr voll. Wie jedes Jahr bereitet uns Google auch dieses Jahr mit einem Doodle zum Nikolaustag eine Freude. Das heutige Doodle zeigt Schuhe und Stiefel vor dem Fenster, die vom Nikolaus liebevoll mit Schokolade gefüllt wurden.

Nikolaus und der Nikolaustag

Wie schon erwähnt stellen Kinder am 05. Dezember ihre Stiefel vor die Tür, um diesen dann vom Nikolaus befüllen zu lassen. Bei uns gab es damals den brauch, das man nur saubere Stiefel herausgestellt hat, da die dreckigen nicht befüllt wurden. Wer dreckige Schuhe rausstellte, zeigt damit, das er nicht brav war. Also haben wir am Tag bzw. Abend vor dem Nikolaustag immer unsere Schuhe geputzt und anschließend vor die Tür gestellt. Daneben stellten wir dem Nikolaus ein Teller mit Plätzchen und ein Glas mit frischer Milch. Schließlich hatte der Nikolaus noch eine lange Nacht vor sich und jedes Kind wusste bzw. weiß, das der Nikolaus gerne Plätzchen isst und Milch trinkt.

nikolaus nikolaustag dezember google doodle

Der Brauch das man seinen Stiefel vor die Tür stellt, kommt meines Wissens vom heiligen Nikolaus von Myra, der Nachts drei Schwestern mit Gold beschenkte und sie somit vor der Prostitution zu bewahren, vor der ihr Vater sie zwingen wollte. Der Todestag des Wundertäters fiel auf den 06. Dezember, weshalb Nikolaus auch an diesem Datum gefeiert wird. Der Nikolaustag ist übrigens ein kirchlicher Festtag mit vielen verschiedenen Bräuchen in verschiedenen Regionen.

Doch was gehört in den Stiefel? Nur Schokolade? Für mich persönlich gehört viel mehr als „nur“ Schokolade in den Nikolaus-Stiefel. Schon damals gab es auch immer Nüsse, Äpfel und Mandarinen im Stiefel, schließlich braucht man über die kalten und nassen Wintertage Vitamine im Körper. Der Nikolaus denkt eben nicht nur an den Geschmack, sondern auch an die Gesundheit der Kinder.

Bilderquelle: Google.de

1 Trackback / Pingback

  1. Nikolaus-Doodle: Google stellt die Stiefel raus…

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*