Google Doodle: Édith Piaf wird 95 Jahre

Die weltbekannte, französische Chansonsängerin Édith Piaf wäre heute 95 Jahre alt geworden. Leider ist Édith Piaf am 10. Oktober 1963 (laut Sterbeurkunde 11. Oktober 1963) in Paris gestorben. Der Grund, warum es zwei verschiedene Todesdaten gibt, ist ein falscher Todesschein. In der Nacht vom 10. auf dem 11. Oktober 1963 wurde der Arzt von Édith Piaf geweckt und erklärte sich bereit, den falschen Todesschein auszustellen. In diesem Stand, das Édith Piaf am 11. Oktober 1963 um 8 Uhr morgens gestorben sei. In echt ist Édith Piaf aber am 10. Oktober 1963, so gegen 12:45 Uhr gestorben. Pünktlich zum Geburtstag gibt es von Google ein Doodle für die Chansonsängerin Édith Piaf.

Das Google Doodle wurde in Schwarz und Weiß gehalten. Man erkennt einen Lichtspot, der auf Édith Piaf bei einem auftritt zeigt. Rund um Édith Piaf wurde der Schriftzug Google fortgeführt, allerdings fehlen durch die Position von Édith Piaf die beiden O’s.

Edith Piaf

Bildquelle: Google Doodle Édith Piaf (c) Google

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*