Google Demo Slam: Präsentation neuer Dienste

Vor einigen Wochen tauchte ein Link zu einem Google Produkt auf, welches unter dem Namen Google Demo Slam verbreitet wurde. Angezeigt wurde lange Zeit nur ein leeres Stadion. Vor nicht all zu langer Zeit wurde das Projekt Demo Slam aber nun Live geschaltet und ist für alle Menschen erreichbar. Trotzdem herrschte zunächst Verwirrung, da einfach nur zwei Videos nebeneinander angezeigt wurden, die praktisch gegeneinander antreten. Nachdem die Videos angesehen wurden, sollte abgestimmt werden welches mehr das Interesse gedeckt hat bzw. welches für besser gefunden wurde. Der Sinn hinter Demo Slam ist aber der, das Dienste, Angebote und neue Technologien auf eine andere Art und weise präsentiert werden sollen. Unterhaltsam und spielerisch zeigen die Videos Googles neue Errungenschaften.

Google Demo SlamRuft man die Google Demo Slam Webseite auf, füllt sich das virtuelle Stadion mit Zuschauern, die auf das Spielfeld blicken. Auf dem Spielfeld erscheinen zwei Videos, die zufällig aus einer Datenbank herausgesucht wurden. Diese beiden Videos treten sofort gegeneinander an. Auf eine spielerische Art und Weise werden in den Videos die Google-Produkte und Technologien vorgestellt und erklärt. Nach der Präsentation beider Videos wählt man das Video aus, welches einem besser gefallen hat, oder einfach nur das, welches interessanter war. Nachdem selber abgestimmt wurde, wird auch ersichtlich wie viele Personen schon für das jeweilige Video abgestimmt haben.

Die Videos selber sind alle rund eine Minute lang und wirklich lustig gestaltet. Google bietet es an, eigene Videos bei Demo Slam hochzuladen und dieses antreten zu lassen. Ob die Daten ausgewertet werden, und was mit den Videos letztendlich geschieht ist unklar. Ich könnte mir aber gut Vorstellen das Google die besten Produkte oder Funktionen weiter bzw. stärker fördern möchte. Das ist aber nur mein persönlicher Gedanke zu Google Demo Slam. Wer ein wenig Zeit hat, der sollte sich mal die besten Videos anschauen. Es sind wirklich unterhaltsame Videos dabei.

Bildquellen: Google Demo Slam (c) Google

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*