Google +1 Button für Webseiten verfügbar

Nachdem Twitter gestern den Follow-Button veröffentlicht hat, zieht heute Google mit einem eigenem Button für Webseiten nach. Der schon vor einiger Zeit angekündigte Google +1 Button ist nun für Webseiten freigegeben und einsatzbereit. Ihr könnt euch nun also den Google +1 Button auf eure Webseiten, Blogs, Foren, etc. einbinden und euren Besuchern die Möglichkeit geben, diesen auch zu drücken und eurer Webseite ein +1 zu geben. Was das für Auswirkungen auf die Rankings hat, steht noch nicht fest, vermutlich aber werden dadurch personalisierte Suchergebnisse generiert, um auch nur noch relevantes Anzuzeigen. Der Google +1 Button ist meiner Meinung nach eine Antwort von Google auf Facebooks Like-Button, welcher sich in den letzten Monaten bzw. sogar Jahren immer mehr über die deutsche Internetszene gelegt hat. Langsam dreht sich das Web in Richtung Social und auch Google versucht auf diesen Zug aufzuspringen.

Google +1 Button für Webseiten

Bisher war der Google +1, auch PlusOne genannt, nur in den Suchergebnissen zu sehen und zu nutzen. Das aber auch nur, wenn der Benutzer das wollte und sich für das von Google sogenannte Experiment eingetragen hatte und die PlusOne Option aktiviert hat. Ich selber habe den Button trotz Experimentes nicht in meinen Suchergebnissen gesehen, was letztendlich daran lag, das er nur für die Google.com Seite galt.

Wer sich den Button im Blog einbauen möchte, kann sich den Codeschnipsel auf dieser Seite holen. Es stehen mehrere Größen zur Auswahl, unter anderem auch sehr groß, welche Einstellung den Button dann dem Tweet-Button sehr ähnlich sehen lässt (unten der Button, darüber eine Sprechblase mit Anzeige der PlusOne’s). Ich selber werden den Button wohl in den nächsten Tagen mal zum Test einbauen, die ersten Tweets aus meiner Timeline allerdings besagen, das er ein richtiger PageSpeed-Killer ist (Karl Kratz, eisy). Diese ehrlichen und offenen Meinungen finde ich gut, denn so weiß man schon im voraus, worauf man sich einlässt. Hoffentlich sind Karl und eisy mir nicht böse, das ich ihre Tweets verlinke. Falls ihr das nicht möchtet, sagt mir bescheid, dann nehme ich die Links so schnell wie möglich heraus.

8 Kommentare

  1. Hab auch schon drüber gebloggt. Eigentlich eine sinnvolle Neuerung, doch ich bezweifle das es auch welche ausser den Blogger und anderen Computer Spezies nutzen werden. Und so wird es denke ich keine Funktion die die Masse nutzen wird.

  2. Ich hab mir den Button gleich mal eingebaut. Ich find den eigentlich noch nett vom Style her ;-)
    Ob die Leute wirklich was damit anfangen können ist natürlich eine andere Frage. Man wird es sehen ;-)

  3. Habe den Button spaßeshalber mal in meinem Blog eingebaut, wobei ich ehrlich gesagt skeptisch bin, ob das Teil irgendwas bringen wird. Aber mal schauen. Und ja, die Seite lädt tatsächlich ein wenig langsamer :-/

    Gruß
    Wolfgang

  4. Das werden ja immer mehr Buttons. So langsam wirds unübersichtlich. Ich bin mir da nicht sicher ob das alles der Weisheit letzter Schluss ist. Werds aber mal beobachten und dann entscheiden ob ichs einbaue.

  5. @Kil ja das mit den Buttons stimmt. Aber kommt man noch drum rum?

    Ps.: Der Blog gefällt mir echt gut. Komme wieder ;)

    Liebe Grüße Karl

  6. Ich habe den +1 Button heute mal auf meiner Webseite eingebaut. Ob er was bringt wird sich noch zeigen. Am Anfang wird er wohl von vielen ignoriert werden und wenn es dann wie bei Facebook läuft, dann dauert es bestimmt auch nicht lange, bis es die ersten Datenschutzbedenken und Verletzungen gibt.
    Viele Grüße
    Thomas

  7. Habe den Button auch auf meiner Website eingebunden. Ich finde die Grundidee gut auch wenn es wohl wieder zu einem SEO Spam Tool wird. Aber ich denke auch das Google dies durch intelligente Skipts verhindern wird, dies funktioniert bei Google-Adwords ja schließlich auch (weitestgehend). Und da Google nunmal der Anführer ist wird eh gemacht was die sagen bzw wollen. Also Wiederstand zwecklos :)

  8. Heute zum ersten Mal auf +1 gedrückt. :-) Allerdings noch nicht in den eigenen WordPress-Blog eingebaut… Bin neugierig, wie gut sich dieses Google-Experiment etabliert.

1 Trackback / Pingback

  1. Was bringt das neue Google +1? > Facebook, Google, Social Web > Google, +1, Social, Voting

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*