5 Blogs um euren FeedReader zu füttern

Blogs zu finden, die einem gefallen oder thematischen Inhalt bieten, die einem interessieren, ist oft schwerer als man denkt. Ich möchte die Möglichkeit nutzen um auf Blogs aufmerksam zu machen, die mir persönlich sehr gut gefallen und ich euch empfehlen kann. Vor einiger Zeit habe ich solche Empfehlungen sogar noch öfters geschrieben, leider wurden diese etwas vernachlässigt. Auch für die Zukunft kann ich momentan keine Prognose aufstellen, inwiefern solche Empfehlungen hier veröffentlicht werden. Tendenziell würde ich sagen, das ich versuche immer mal wieder Blogs zu empfehlen, Zeitlich aber ist das nicht immer möglich. Heute möchte ich trotzdem fünf Blogs vorstellen, die sich in eurem FeedReader wiederfinden sollten, da der Content immer aktuell und interessant ist.

Bohncore BlogRalf Bohnert, bloggt auf seinem Blog „Bohncore“ über Webwork, Bloggen, WordPress, Social Media, Internet und Design. Auffällig sind seine häufigen, aber durchaus sehr interessanten Interviews, in denen er immer interessante Fragen stellt. Nebenbei bloggt er ab und zu auf eisy.eu und gibt dort sein Senf dazu. Außerdem engagiert er sich noch im Team des Blogszene-Forums und bewältigt auch dort seine Aufgaben sehr gut. Der Name „Bohncore“ erinnert mich zwar immer leicht an „Bohne“, aber beides hat miteinander überhaupt nichts zu tun!

Der WebarchitektDer Webarchitekt ist eine Nummer für sich. Hinter dem Blog verbirgt sich ein Herr Namens Kai Thrun, welcher auf seinem Blog „Der Webarchitekt“ über das Internet und aktuelle Geschehnisse im Web bloggt. Die Ideen die Kai dabei manchmal hat und als Artikel verfasst, sind außergewöhnlich aber dennoch schlicht. Oft schreibt er über Firmen und deren Arbeit im Social Media-Bereich und nimmt kein Blatt vor dem Mund. Kai hat weiterhin ein eBook geschrieben, welches den Namen „Werdegang eines Tausendsassa“ trägt und 9 Kurzgeschichten zum Onlineleben beinhaltet.

Dennis FarinDennis Farin schreibt auf seinem Blog „Dennis Bloggin“ unter dem Motto „Blog around – Think about“. Eine festgelegte Themenpalette hat er nicht und so bloggt er über die Themen, auf die er gerade Lust hat. Oft geht es dabei um SEO, Google, WordPress und Bloggen, aber Themen wie Steuern, Fortbildungen und News kommen auch vor. Der Blog von Dennis gefällt mir, weil er eine ehrliche und offene Art hat und diese auch gut in seinen Texten vermitteln kann.

WeBlogIt BlogEin weiterer Allround-Blog ist „WeBlogIt„. Themen gibt es auf diesem Blog wie Sand am Meer, Beiträge aber genau so. Auf diesem Blog wird über Technik, Lifestyle und Trends aus dem Web gebloggt, und das nicht nur mit Quantität, sondern auch mit Qualität. Das Team von WeBlogIt trifft immer den Nerv der Zeit und der Menschen und macht so täglich einige Besucher glücklich.

XYOnline BlogZum Schluss möchte ich noch Daniels Blog vorstellen, welchen er auf „XYOnline“ getauft hat. Daniel bloggt auf seinem Blog über Technik, Computer, Internet, Bloggen, Web 2.0, SEO und einigen anderen, sehr interessanten Themen. Wer Technisch interessiert ist, sollte sich XYOnline genauer anschauen und abonnieren. Ich verspreche euch, das sich der Eintrag in den FeedReader lohnen wird.

8 Kommentare

  1. Hey Cool, gibt also wirklich jemanden der meinen Blog liest.. und ich frag mich immer wo die 3 User am Tag herkommen. :)
    Danke für die Erwähnung !

  2. Dann sag ich mal brav danke für die vorgestellten Blogs. Einen von den fünfen kannte ich bereits aber mein Feedreader wird jetzt in jedem Falle erstmal gefüllt. Vielleicht könntest Du auch mal Sportblogs vorstellen? Wäre eine schöne Idee finde ich,

  3. moin christian, da waren ja sogar für mich ein paar gute tipps dabei ;-) @dennis: bin wohl auch einer von den dreien ;-) lg, björn.

  4. Danke für die Liste, den ein oder anderen kannte ich noch nicht, so dass ich die weiteren Artikel mal genauer verfolgen werde.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*